Vielversprechende Premiere der

Vom 15. bis 17. Oktober dreht sich am Messestandort Nürnberg alles rund um die Themen Kälte- und Klimatechnik, Wärme­pumpen und Raumlufttechnik. Die Fachmesse Chillventa, die erstmalig durchgeführt wird, ist gleich bei ihrer Premiere eine Reise wert. Nirgendwo sonst erhält der interessierte Besucher einen derart umfassenden Überblick über die oben genannten Themenfelder. Und nicht nur die vielen Aussteller locken mit einem breit gefächerten Angebot – schon das Begleitprogramm allein lohnt den Besuch der Messe.

Bis vor zwei Jahren war die Fachmesse IKK in Nürnberg die Bran­chen­plattform der Kälte- und Kli-­
ma­branche. Doch nach Mei­nungs-­
ver­schiedenheiten zwischen dem veranstaltenden Verband (VDKF, Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe) und der Messe­ge­sell­schaft in Nürnberg (unterstützt durch Aussteller aus Industrie und Handel), hatte sich eine starke Allianz für die neue Fachmesse Chillventa gebildet. Lange Zeit sah es so aus, als ob es nahezu zeitgleich neben der Chillventa auch eine Neuauflage der IKK in Stuttgart geben würde. Doch aufgrund mangelnder Anmeldezahlen ist letztere mittlerweile abgesagt worden. Wer nun bei der Messepremiere der Chillventa in Nürnberg Startschwierigkeiten erwartet und sich fragt, ob sich der Besuch lohnt, der sei beruhigt. Ende August hatten sich bereits 770 Aussteller angemeldet, die eine beeindruckende Standfläche von fast 32 000 m2 belegen. Die Chillventa in Nürnberg ist daher nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene die wichtigste Kälte-/Klima-Fachmesse.

Ein Messetag für Fachplaner

Neben dem Besuch der Aussteller sollte man aber auch die zahlreichen Seminare, Symposien und Forumsveranstaltungen nicht außer Acht lassen, denn das Begleitprogramm wurde im Vergleich zur letzten IKK deutlich aufgewertet. Es spiegelt eindrucksvoll die Aktivitäten der Branche wider. Organisiert und gestaltet wird es durch die Verbände und Organisationen, die als ideelle Träger das neue Gesicht der Branche prägen. Die Themenvielfalt des Programms deckt die Bandbreite der internationalen Kälte-Klima-Branche ab.

Das Fachinstitut Gebäude-Klima (FGK) e.V. stellt den zweiten Mes­se­tag, Donnerstag, 16. Okto­ber 2008, ganz in das Zeichen der Fach­planer. Die CO2-Einsparung in der Klimatechnik sowie die Energie­rückgewinnung und System­opti­mie­rung durch VRV/VRF-Anlagen sind Schwerpunkte des Fachplanertags. Die Entwicklungen und Effizienzkriterien bei den Kalt­was­sersätzen runden die Veranstaltung ab. Beheimatet ist die Tagesveranstaltung mit dem Titel „Neue Klimatechnik an einem Tag“ im mo­dernen Kongresszentrum CCN Ost. Der teilnehmende Planer hat die Möglichkeit, diese Veranstaltung mit dem Besuch der Messe oder einer weiteren Veranstaltung des Begleitprogramms zu kombinieren.

Weitere wichtige Veranstaltungen im Überblick:

Internationales Wärmepumpensymposium unter der Federführung des DKV

ASERCOM + EPEE-Symposium (Themen Verdichtertechnik und Energieeffizienz)

Symposium zum Thema Absorptionskälte

VDMA-Veranstaltung über die neuesten Entwicklungen von ener­gie­effizienten Ventilatoren

Begleitveranstaltungen mit der Zielgruppe Anwender und Betreiber von Kälteanlagen für die Nutzung im Lebensmittelhandel

Fachplanerseminar „Neue Klima­technik“

Infoveranstaltung zum Thema „Natürliche Belüftung“

Vortragsreihe „Natürliche Kältemittel“

Forum „Heizen und Kühlen mit reversiblen Geräten“

Forum „Industriekälte“

Weitere Informationen zum fachlichen Begleitprogramm der Chillventa findet man im Netz unter (www.chillventa.de/begleitprogramm).

Leitthema: Energieeffizienz

Laut EU-Klimaschutzzielen sollen bis 2020 die Kohlendioxid-Emissionen im Vergleich zu 1990 um insgesamt 20 % gesenkt werden. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, spielen neben erneuerbaren Energien auch Fragen der Energieeffizienz eine wichtige Rolle. Für die Kälte-Klima-Branche wird dies über den Umweltschutz hinaus auch zu einem interessanten wirtschaftlichen Aspekt, der zu einer Steigerung der Wertschöpfung genutzt werden kann.

Die Fachmesse Chillventa bietet eine optimale Plattform, um sich über alle Technologien rund um dieses wichtige Thema zu informieren. Für die Energieeffizienz von Kälte- und Klimaanlagen spielen die eingesetzten Komponenten sowie deren Zusammenspiel und Regelung eine wesentliche Rolle. Ein komplexes Thema, das nicht nur Sachkenntnis, sondern auch innovative Technologien erfordert. Es existieren also Gründe genug, das umfangreiche Informationsangebot auf der Chillventa zur gesamten Kälte- und Klimatechnik zu nutzen und sich umfassend über das Thema Energieeffizienz zu informieren.  

Messevorbereitung

Zur Vorbereitung Ihres Messebesuchs finden Sie auf der Titelseite einen Messeguide aufgeklebt. Darüber hinaus ist die Internetrecherche unter www.ask-Chillventa.de eine sinnvolle Ergänzung. Dort präsentieren sich die ausstellenden Firmen mit ihren Produkten. Bei einer Recherche mit ask-Chillventa erhalten Nutzer weit mehr als nur Basisinformationen. Alle Unternehmen stellen sich in umfangreichen und übersichtlichen Online-Präsentationen in zwei Sprachen (Deutsch und Englisch) dar.

Um Ihnen die Entscheidung für einen Messebesuch zu erleichtern, liegt dieser Ausgabe der TAB Technik am Bau liegt ein Eintrittsgutschein zum kostenlosen Besuch der Chillventa bei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Messestand des Bauverlags, in dem neben der „TAB Technik am Bau“ die „KKA Kälte Klima Aktuell“, der „SHK Profi“ und neu auch der „elektro profi“ erscheinen. Schauen Sie einfach mal in Halle 2, am Stand 212 vorbei.
x

Thematisch passende Artikel:

Chillventa 2010: Startschuss gefallen

Nach ihrer Premiere geht die Chillventa, Internationale Fachmesse Kälte, Raumluft und Wärmepumpen, vom 13. bis 15. Oktober 2010 in die zweite Runde. 2008 konnte die Chillventa auf Anhieb ihrer...

mehr
Ausgabe 2018-7-8 tab intern

Chillventa und Chillventa Award 2018

Zahlreiche Expertenteams der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenbranche haben sich für den 2018 zum zweiten Mal ausgelobten Chillventa Award beworben. Nun ist die Jury am Zug. Bis zur Fachmesse...

mehr

Chillventa 2012 mit neuer Tagefolge

Startschuss zur Anmeldung

Der Startschuss zur Chillventa 2012 (www.chillventa.de) ist gefallen. Vom 9. bis 11. Oktober 2012 findet die nächste Chillventa statt. Neu: Die internationale Fachmesse für Kälte, Raumluft und...

mehr
Ausgabe 2012-09

Planerrundgänge in Nürnberg

„chillventa guided tours 2012“

Die NürnbergMesse als Veranstalter der Chillventa – Internatio­nale Fachmesse für Kälte, Raumluft und Wärmepumpen sowie der Bauverlag mit seinen Titeln „KKA Kälte Klima Aktuell“ und „tab –...

mehr

Chillventa 2012: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

90 % der Fläche von 2010 bereits gebucht

Die Chillventa geht voller Schwung in die dritte Runde. Vom 9. bis 11. Oktober 2012 verwandelt sie die Messehallen in Nürnberg erneut zum internationalen Branchentreff der Kälte, Raumluft- und...

mehr