Zur Installation von Mehrfachbelegungen

Verbindungstechnik

In vielen Mehrfamilienhäusern wird dezentral geheizt. Bei einer Modernisierung kommt es auf die schnelle Durchführung der Baumaßnahmen an, um den Ausfall von Wärme und Warmwasser so gering wie möglich zu halten.

Bei der Abgasanlage gelingt dies durch das Kunststoffsystem Mehrfachbelegung der Atec. Die Verbindungstechnik kombiniert mehrere Arbeitsschritte.

Das Flexrohr-Bajonett-System wird werksseitig vorinstalliert und findet sich an jedem Rohrelement und Bauteil. Zu erkennen ist die Verbindung an der Ausführung in der markant roten Farbe. Die Montage, der in den Nennweiten 80 und 110 mm angebotenen Systeme, gestaltet sich einfach. Für Anpassungen oder Kürzungen der Rohrelemente kann die Verbindung einfach demontiert und an einem anderen Element neu installiert werden.

Atec GmbH & Co. KG

Abgas-Technologie

21629 Neu Wulmstorf

+49 40 700100-0

www.atec-abgas.de

x

Thematisch passende Artikel:

Techem veröffentlicht Wärmeverbrauchszahlen 2015

Verbrauchsanstieg um 5 bis 6 %

Der durchschnittliche Endenergieverbrauch in Mehrfamilienhäusern für Heizung und Warmwasser ist 2015 gegenüber dem Vorjahr im Schnitt zwischen 5 und 6 % angestiegen. Dadurch erhöhten sich...

mehr
Ausgabe 2008-7-8

Pressfit-System für Ventilgehäuse

Der Einsatz von Pressfittings in der Sanitärtechnik sorgt für ein schnelles sowie sauberes Arbeiten und erleichtert die Montage. Nun kommt diese Verbindungstechnik auch in der Heizungsinstallation...

mehr

Energieverbrauch in Mehrfamilienhäusern 2015

Techem-Kenndatenvergleich weist erhöhten Energieverbrauch aus

Eine Auswertung des Unternehmens Techem (www.techem.de) über den Energieverbrauch in deutschen Mehrfamilienhäusern für Heizung und Warmwasser zeigt: Rostock ist, wie auch schon 2013 und 2014,...

mehr
Ausgabe 2019-03 Zum Gebäudebestand in Mehrfamilienhäusern

Deutliche Energieeffizienzsteigerung notwendig

Der witterungsbereinigte End­ener­gie­ver­brauch für Raumheizwärme in deutschen Mehrfamilienhäusern betrug im Jahr 2017 etwa 141 kWh/m2 an Erdgas und Heizöl sowie rund 114 kWh/m2 an...

mehr
Ausgabe 2015-12 Warmwasserbereiter für Neubau und Modernisierung

Kompakter Komfort

Wohnraum muss attraktiv bleiben, um Mietausfälle zu vermeiden. Wohnungsunternehmen sind dabei auf mehrfache Weise gefordert. Die zukunftsfähige Warmwasserversorgung als ein Element berücksichtigt...

mehr