VDI 2081 Blatt 1 und Blatt 2 (Entwurf)

Schallschutz in RLT-Anlagen

Die überarbeiteten Richtlinien VDI 2081 Blatt 1 und Blatt 2 vermitteln praxisnah und ­aktualisiert die Erfahrungen für den Schallschutz in RLT-Anlagen. Schallschutz­maßnahmen müssen sowohl bei der Planung eines Gebäudes als auch der gebäudetechnischen Anlagen berücksichtigt werden, da es i.A. nachträglich kaum bzw. nur mit großem Aufwand möglich ist, notwendige Korrekturen vorzunehmen. Bei der Planung und Ausführung einer RLT-Anlage ist es wichtig, entstehende Geräusche bzw. Lärm zu vermeiden. Dazu ist es notwendig, dass der Planer sowohl über entsprechende Grundkenntnisse der Akustik verfügt als auch Hilfsmittel erhält, um akustische Maßnahmen in der RLT-Anlage abzuleiten.

VDI 2081 Blatt1 [1]

Die Richtlinie gilt für alle RLT-Anlagen, die der Lüftung oder Klimatisierung von Aufenthalts- und Arbeitsräumen dienen. Sie bezieht sich auf die im Zusammenhang mit der Errichtung solcher Anlagen zu stellenden schallschutztechnischen Anforderungen und die dafür zu treffenden Maßnahmen. Sie bezieht sich nicht auf Maßnahmen an der Baukonstruktion, in denen die RLT-Anlagen installiert sind.

Inhaltlich werden ausführlich behandelt: Begriffe; Formelzeichen; akustische Grundlagen; Allgemeines; Richtwerte für den maximalen Schalldruckpegel; Ermittlung des Ventilatorgeräuschs; Ermittlung der Geräusche von raumlufttechnischen Geräten; Ermittlung der Schallleistung von Leitungsnetzen; Abschätzung der in der Anlage zu erwartenden Schallpegelsenkung; Schallausbreitung; Ermittlung der erforderlichen Schallschutzmaßnahmen.

Beispiele zur Anwendung der Richtlinie werden im Blatt 2 der Richtlinie behandelt.

Bemerkungen

Obwohl die Norm mit 90 Seiten sehr umfangreich erscheint, ist sie ein praxisnahes Kompendium, welches Planer von RLT-Anlagen kennen und unbedingt berücksichtigen sollten. Klar und eindeutig wird zwischen Schallleistungs- und Schalldruckpegel unterschieden, zumal auch in Publikationen oft nur der Begriff Schallpegel verwendet wird.

Eine Tabelle enthält Richtwerte bzw. Empfehlungen für A-bewertete Schalldruckpegel der RLT-Anlage (Anforderung: hoch und niedrig; Richtwerte) für unterschiedliche Nutzungsarten.

VDI 2081 Blatt 2 (Entwurf) [2]

Dieser Richtlinienentwurf erläutert die Handhabung von VDI 2081 Blatt 1 und ist nur in Verbindung mit dieser anzuwenden.

Inhaltlich werden behandelt: Grundlagen der Berechnungen; Berechnungsmethode – Funktionsweise der Überlagerungsmethode; Anwendungsbeispiel; Anmerkungen zu den Berechnungsschritten; Berücksichtigung weiterer Geräuschquellen im Raum.

Die Anhänge A und B enthalten Aussagen zu: Genauigkeit der Berechnungsergebnisse und Grenzabweichung des Raumschalldruckpegels.

Bemerkungen

Blatt 2 berücksichtigt aktuelle Raumklimasysteme nach VDI 3804. Für ein Zuluftleitungsnetz sind sämtliche Berechnungsgänge in tabellarischer Form inklusive Erläuterungen zu jedem Leitungsstück aufgeführt.

Positiv sind die klar und kurz gefassten Anmerkungen zu bewerten. Mit den Beispielen ist es gelungen, sich praxisnah und verständlich mit der Geräuschminderung in einer RLT-Anlage auseinanderzusetzen.

Dem Richtlinienentwurf liegt ein Datenträger mit einem Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­makro zur Berechnung sowie Berechnungsbeispielen bei.

Literatur

[1] VDI 2081 Blatt 1: Raumlufttechnik – Geräuscherzeugung und Lärmminderung 03/2019, Beuth-Verlag GmbH, Berlin

[2] VDI 2081 Blatt 2 (Entwurf): Raumlufttechnik – Geräuscherzeugung und Lärmminderung – Beispiele; 03/2019; Beuth-Verlag GmbH, Berlin

Thematisch passende Artikel:

VDI 6210 Blatt 1

Planung und Durchführung von Abbrucharbeiten

Die Richtlinie VDI 6210 Blatt 1 „Abbruch von baulichen und technischen Anlagen“ bestimmt für alle Beteiligten die Verfahren und Beurteilungsgrundlagen für die Planung und Durchführung des...

mehr

Ressourceneffizienz messbar machen

Richtlinie VDI 4800 Blatt 1

Obwohl Ressourceneffizienz (RE) in fast allen Industriezweigen auf der Agenda steht und der Begriff häufig in Öffentlichkeit und Medien verwendet wird, gab es bisher keine einheitliche Definition,...

mehr
Ausgabe 2019-09

VDI 4640 Blatt 2 und VDI 2077 Blatt 4

Verbrauch von RLT-Anlagen und Auslegung mit Erdwärme

VDI 4640 Blatt 2 [1] Diese Richtlinie gilt für die Ener­gie- und Medienkostenverteilung und -abrechnung von raumlufttechnischen Anlagen in Gebäude mit mehr als einer Nutzungseinheit. In ihr wird...

mehr

VDI 3810 Blatt 3

Heiztechnischen Anlagen richtig betreiben und instand halten

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten, nachhaltigen Betrieb von Anlagen der...

mehr

VDI 6022

Richtlinie erweitert

Die Richtlinie VDI 6022 wurde 1998 erstmalig mit dem Ziel herausgegeben, der öffentlichen Diskussion um Erkrankungen durch Klimaanlagen entgegenzutreten. Die damalige Ausgabe war auf die...

mehr