Längere Leerstände wie Schulferien nutzen

Umsteigen auf elektronische Armaturen

Berührungslose Armaturen von Schell können selbstständig Stagnationsspülungen durchführen und tragen so zum Erhalt der Trinkwassergüte bei.
Bild: Schell

Berührungslose Armaturen von Schell können selbstständig Stagnationsspülungen durchführen und tragen so zum Erhalt der Trinkwassergüte bei.
Bild: Schell
Die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung von Krankheiten durch Schmierinfektionen steigt in hoch frequentierten Bereichen wie schulischen Sanitäreinrichtungen erheblich. Wer auf berührungslose Armaturen umrüstet, kann diese Risiken beträchtlich minimieren. Zudem sparen elektronische Armaturen wie die von Schell im Vergleich zu Einhebelmischern dank intelligent programmierbarer Laufzeiten und Erfassungsbereiche bis zu 62 % Wasser. Weiterhin können sie den Erhalt der Trinkwassergüte unterstützen. Bereits nach drei Tagen kann sich die Anzahl von Bakterien wie Legionellen in Trinkwasser-Installationen derart erhöhen, dass die Gesundheit von Schülern und Lehrkräften gefährdet wird. Dagegen hilft ein regelmäßiger vollständiger Wasseraustausch im gesamten Rohrleitungssystem, der sich mithilfe elektronischer Armaturen des Armaturenherstellers Schell unkompliziert erreichen lässt.

SCHELL GmbH & Co. KG
57462 Olpe
+49 2761 892-0
info@schell.eu
www.schell.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-7-8 Armaturen als 3D-Modelle

Für virtuelle Sanitärraume

Mit realistischen 3D-Visualisierungen punkten Architekten und Fachplaner bei Kunden. Für die dreidimensionale Sanitärraumplanung stellt Schell 3D-CAD-Daten zur Verfügung. Rund 60 repräsentative...

mehr
Ausgabe 2019-02 Sanitärarmaturen-Daten

Spüleffekte simulieren

Für die Planung von Trinkwassernetzen mit der Software „liNear“ stellt der Armaturenhersteller Schell Daten für einen Großteil seiner Waschtisch-, Dusch-, Urinal- und WC-Armaturen zur Verfügung....

mehr
Ausgabe 2018-01 Für WC-Spülkasten

Betätigungsplatten

Die WC-Spülauslöseplatten „Field“ und „Field E“ hat Schell für alle stark frequentierten öffentlichen Sanitärbereiche konzipiert, in denen es auf Widerstandsfähigkeit und Schutz vor...

mehr
Ausgabe 2010-01

Urinal-Spülsystem für den öffentlichen Sanitärraum

Ein neues Urinalspülsystem aus der Baureihe „Compact“ ergänzt ab sofort das Sortiment des Armaturenherstellers Schell: „Compact LC“ (LC = liquid control) löst die Spülung mit Hilfe eines...

mehr

Schell

Technik-Handbuch. Armaturen für Waschtische

Bei der Gestaltung von Waschtisch-Anlagen in stark frequentierten Sanitärräumen müssen Architekten und TGA-Planer die richtige Auswahl treffen. Mit dem „Technik-Handbuch. Armaturen für...

mehr