Nährstoffrecycling aus Urin

Trenn-WC

Das Wasserforschungsinstitut Eawag untersucht seit Mitte der 1990er Jahre mögliche Wege zur Verringerung der Verschmutzung durch Abwässer. Eine Lösung ist die Stoffstromtrennung, bei der das häusliche Abwasser an der Quelle in Urin, Fäkalien und Grauwasser getrennt wird.

Eoos Design, Eawag und Laufen haben das Urin-Trenn-WC „safe!“ entwickelt, das Urin passiv von Fäkalien und Spülwasser trennt, so dass er anschließend aufbereitet und in ein Dünger­konzentrat namens Aurin umgewandelt werden kann. Durch das von Eoos entwickelte „Urin Trap“ wird der Urin unter Ausnutzung der Oberflächenspannung in einen getrennten Ablauf abgeleitet. Laufen hat das Prinzip auf das Wand-WC angewandt und mit innovativer Wasser- und Urinführung neu gestaltet. Das Trenn-WC sieht dabei aus wie ein herkömmliches spülrandloses WC und kann auch so benutzt werden. 

Der Geruchsverschluss im Urinsiphon, mit einer Füllmenge von 65 ml, ge­währleistet den Wasseraustausch bei jeder Spülung und entspricht Urinalstandards. Die getrennte Abwasserführung erfordert eine Laufen-Installationssystem.

Roca GmbH

Vertrieb Laufen

56424 Staudt

+49 2602 949333

www.de.laufen.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09 Für die Druckentwässerung

Feststofftrennsystem

Im Bereich „Druckentwässerung“ hat KSB ein Feststofftrenn­system für die effiziente Abwasserentsorgung im Programm. „AmaDS³“ (Dry Solids Separation System) ist eine Anlage für den...

mehr

Neuer Verkaufsleiter Wasser/Abwasser und Energie bei Danfoss VLT

Stefan Denzer mit neuer Aufgabe

Die Vertriebsingenieure des Teams Wasser/Abwasser und Energie berichten neu an Stefan Denzer in seiner zukünftigen Funktion als Verkaufsleiter für diesen Bereich bei der Danfoss GmbH VLT...

mehr
Ausgabe 2009-06

Kleinkläranlage

Kessel hat eine neue Generation der Kleinkläranlage „Inno-Clean“ im Programm. Für mehr Komfort bei Einbau und Wartung sorgt ein Behälter mit nur einem Dom und einem Klärturm. Wie das Modell der...

mehr
Ausgabe 2019-03 Gegen Kalkablagerungen und Korrosionsschäden

Füll- und Aufbereitungsgruppe

Für die Erstbefüllung und Nachspeisung von Heizungsanlagen mit vollentsalztem Wasser bietet Grünbeck Komplettsets mit zwei Baugruppen an. Die Füllgruppe „thermaliQ:SB13“ trennt das Trinkwasser...

mehr
Ausgabe 2008-05

Bauleistungspreise für Wohngebäude (Preisindex: 2000 = 100)

Die Bauleistungspreise für Wohngebäude sind seit 1997 insgesamt um 7,7 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen: am...

mehr