Thermodynamik der feuchten Luft

Theoretische Grundlagen, Prozessverläufe, Beispiele

Das Buch „Thermodynamik der feuchten Luft“ liefert einen komprimierten Überblick zum Fachgebiet der Technischen Thermodynamik mit Fokus auf das Teilgebiet der feuchten Luft. Das Werk beinhaltet theoretische Grundlagen, Prozessverläufe und veranschaulichende Beispiele. Im zweiten und dritten Kapitel ist der Schwerpunkt auf die thermodynamischen Grundlagen gelegt, bevor im vierten Kapitel die Kon­struk­tion des Mollier-h,x-Diagramms beschrieben wird. Der fünfte Hauptabschnitt befasst sich mit Zustandsänderungen, wie. z.B. Heizen, Kühlen und deren technische Umsetzung. Fortgeführt werden die Ausführungen mit einer speziellen Herleitung zur Befeuchtung und Entfeuchtung von Luft.

Abgeschlossen werden die Erläuterungen mit ausführlichen Beispielen zu wichtigen klimatechnischen Systemen. Im besonderen Fokus stehen hierbei Nur-Luft-Klimaanlagen, Luft-/Wasser-Klimaanlagen sowie neuere DEC-Klimaanlagen. Sehr wichtig sind dem Autor die praxisnahe Aufbereitung und Berechnung verschiedener klimatechnischer Prozesse.

Thermodynamik der feuchten Luft – Theoretische Grundlagen, Prozessverläufe, Beispiele, Joachim Seifert, 12/2017, 150 Seiten, 49,90 €, ITM InnoTech Medien GmbH, ISBN: 978-3-96143-074-1 (Print), ISBN: 978-3-96143-075-8 (E-Book)

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Klimatechnische Vorgänge der feuchten Luft

Feuchte Luft – h,x-Diagramm

Die Autoren bereiten die klimatechnischen Vorgänge der feuchten Luft in Gebäuden und technischen Prozessen einfach, verständlich und mit vielen Beispielen unterlegt sowohl für Lernende als auch...

mehr

AL-KO Therm verstärkt Vertrieb

Nils Wacker übernimmt Schleswig-Holstein und Teilgebiet Hamburg

Nils Wacker hat zum 1. Januar 2018 bei der AL-KO Therm GmbH (www.al-ko.com) das Vertriebsgebiet Schleswig-Holstein sowie ein Teilgebiet von Hamburg übernommen. In dieser Funktion ist er für die...

mehr
Ausgabe 2011-01

Thermodynamik der Energiesysteme

Passend zum Untertitel „konventionell – rationell – regenerativ“ geben die beiden Autoren einen Überblick über die Energietechnik im Wandel der Zeit und erläutern ausgehend vom 1. und 2....

mehr
Ausgabe 2012-05 Feuchte Luft – h,x-Diagramm

Anwendungshilfen

In Gebäuden und technischen Prozessen gibt es eine Fülle an Vorgängen, die nur mit Grundkenntnissen zur Luft analysiert und interpretiert werden können. Luft transportiert Wärme und Kälte ebenso...

mehr
Ausgabe 2017-10 Von den Grundlagen bis zur Gerätetechnik

Repetitorium Gastechnik

Gastechnische Anlagen im Gebäudebereich haben für die Umsetzung der Energiewende eine große Bedeutung, da ein Großteil des Primärenergieverbrauchs in Deutschland in Gebäuden anfällt. Vor diesem...

mehr