Technisch bewerten – aber richtig

Teil 4 – Rohrschellen

Dies ist der vierte und damit letzte Teil der Artikelserie zur technischen Bewertung von Rohrbefestigungen. Während sich die drei ersten Artikel mit Produkten beschäftigt haben, die sich im Allgemeinen hoher Aufmerksamkeit der HLK-Fachplaner erfreuen, so gilt dies für die in diesem Artikel beschriebenen Produkte leider nicht im gleichen Umfang. Die technische Leitungsfähigkeit von Montageschienen, Konsolen und den zugehörigen Verbindungsbauarten findet sich häufig im Fokus des Interesses. Das Herzstück der Rohrbefestigung findet dagegen leider viel zu wenig Beachtung. Rohrschellen werden bei der Planung häufig sehr stiefmütterlich behandelt. Zu Unrecht! Eine falsche oder ungeeignete Befestigung kann schnell zu erheblichen Schäden führen.

Das klassische Befestigungselement zur Befestigung von Rohren ist in Deutschland die Rohrschelle. Allein schon die hohe Anzahl täglich eingebauter Rohrschellen rechtfertigt es, diesem Bauteil unsere besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Die zu beachtenden Fragestellungen reichen vom Korrosionsschutz über Fragen der Wärmeausdehnung der Rohrsysteme und Schallentkopplung zum Baukörper bis hin zu für den Brandschutz relevante Fragestellungen z. B. aus der Leitungsanlagenrichtlinie. Die Befestigung von Rohrleitungen am Baukörper oder anderen Tragkonstruktionen ist eine der typischsten und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2018 Aushängesicherer Gelenkmechanismus

Rohrschelle

Die Rohrschelle „MP-L-I“ von Hilti verfügt über einen neuartigen, aushängesicheren Gelenkmechanismus mit stufenlos verstellbarem Öffnungswinkel. Das Gelenk lässt sich bis zu 180° öffnen, so...

mehr
Ausgabe 10/2016 Für den Schwerlastbereich

Rohrschelle

Wo große Rohrdimensionen und schwere Lasten zum Einsatz kommen, sind zuverlässige Befestigungslösungen gefragt. Als hilfreich erweisen sich Rohrschellen, die neben ihren verschiedenen Ausführungen...

mehr
Ausgabe 03/2018 Stecktechnik für die Elektroinstallation

Schelle und Clip

Jedes Befestigungselement der Stecktechnik von Schnabl kann ohne Einsatz von Werkzeug oder anderen Hilfsmitteln und mit nur wenig Muskelkraft in ein 6-mm-Bohrloch gesteckt werden – mit dem Ziel,...

mehr
Ausgabe 04/2009

Technisch bewerten – aber richtig

Teil 1 – Montageschienen zur Rohrbefestigung

Der Hersteller liefert in aller Regel die grundlegenden technischen Daten für die Bewertung von Erzeugnissen. Diese veröffentlicht er als Katalogangaben. Meist sind diese Werte auch die Grundlage...

mehr
Ausgabe 10/2018 Formschlüssige Befestigung

Erweitertes Kälteschellenprogramm

Müpro hat eine neue Festpunktkälteschelle im Programm: Der Typ „170 FL“ bietet sich für eine formschlüssige, thermisch entkoppelte Befestigung für Nennweiten ab 60,3 mm Rohrdurchmesser an. Die...

mehr