„Tanzende Flammen“

Offenes Feuer in einem besonderen Licht bietet das Gaskamin-Modell „Dancing Flames“ – „Tanzende Flammen“ von Kal-fire. Aufgrund seiner Breite auffällig, aber durch das schlichte und einfache Design gleichzeitig beruhigend, erzeugt das Flammenspiel eine besondere Stimmung im Raum.

Der spielerisch, aber doch schlichte offene Gaskamin ist mit einem so genannten Linienbrenner aus­gestattet. Das System beansprucht in der Gestaltung hochwertiger Designfeuer eine neue Dimension, denn es wurde mit einer Frischluftzufuhr versehen, die ein sauberes und klares Flammenbild sicherstellt. Der Kamin zündet wie ein nicht endenwollendes Feuerband. Der Brenner ist mit schwarzem Stahl umschlossen und wahlweise mit weißen Steinen ausgestattet.

Dancing Flames ist mit gerippter oder flacher Rückwand lieferbar. Darüber hinaus sind drei Versio­nen mit einer Breite von 1,2, 1,5 und 2,0 m erhältlich. Mit einer digitalen Fernbedienung vom Typ Biko wird das Kaminfeuer per Knopf­druck gezündet.

Kal-fire bv,

NL-5951 DH Belfeld,

Tel.: 00 31/77 37 30 07,

E-Mail: john@kal-fire.nl,

Internet: www.kal-fire.nl

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

Für eine exakte Luftzuteilung

Radialgebläse mit Massenstromsensor

Offene Kamine verbinden das Angenehme mit dem Nützlichen. Einen besseren Wirkungsgrad ohne Verzicht auf den optischen Flammeneindruck erlauben geschlossene Kamineinsätze mit Sichtscheibe. Bodart &...

mehr