Stromversorgung für den ESC 2011 in Düsseldorf

Nachdem aggreko (www.aggreko.de) bereits den Eurovision Song Contest 2010 in Oslo unterstützte, erhielt das Unternehmen erneut den Zuschlag als ‚Official Supplier‘ für den in Düsseldorf stattfindenden Musikwettbewerb. Dabei übernahm Aggreko die komplette mobile Strom- und Kälte-/Klimaversorgung sowie die technische Betreuung während der Veranstaltung, die dieses Jahr vom 10. bis 14. Mai 2011 in der Esprit Arena in Düsseldorf stattfand.

Für die Versorgung der Bühne sowie der Licht- und Tontechnik wurden  insgesamt sechs synchronisierte 1250 kVA-Generatoren eingesetzt. Den TV-Compound versorgten vier untereinander synchronisierte Generatoren mit jeweils 500 kVA. Emissionen und Kraftstoffverbrauch konnten durch eine unterbrechungsfreie Netzumschaltung auf das vorhandene Festnetz deutlich reduziert werden. Für das Pressezentrum wurden fünf synchronisierte 500 kVA-Generatoren eingesetzt. Hiermit wurden die über 700 Arbeitsplätze, mehrere Studios und Büros, eine Bühne, ein großer Lounge-Bereich und die Klimatisierung versorgt. Ebenso versorgte Aggreko das Pressezentrum mit einer Klimatisierung. Die Kälteleistung betrug insgesamt 1,6 MW.

Außerdem wurden in der Arena 55 Kommentatoren-Kabinen mit platzsparenden und geräuschlosen Klimaanlagen ausgestattet. Insgesamt wurden 85 km Leistungskabel verlegt und über 80 Sattelzüge eingesetzt, um das gesamte Equipment zu transportieren. Außerdem lieferte Aggreko eine 24 h-Stand-by-Betreuung vor Ort.

Thematisch passende Artikel:

Dreimal Erster beim European Song Contest

Aggreko sorgte für sicheren Strom

Aggreko (www.aggreko.de) war zum dritten Mal in Folge für die Stromversorgung des Eurovision Song Contest zuständig und sorgte so für den reibungslosen Auftritt von Loreen aus Schweden (1. Platz),...

mehr
Ausgabe 2009-03

13. VDI-Fachtagung „Baulicher und Gebäudetechnischer Brandschutz“

25. und 26. März 2009 Düsseldorf Ganzheitlich integrierte Brandschutzkonzepte gewinnen zunehmend an Bedeutung. Fortschreitende technische Entwicklungen und immer umfangreichere...

mehr
Ausgabe 2012-06 Die PGE Arena in Danzig

Schön bis in die Sanitärräume

Ihre Anmutung erinnert an einen leuchtenden Bernstein, das „Gold der Ostsee“, und sie wird bereits als das Aushängeschild der kommenden Fußball-Europameisterschaft bezeichnet: Die im Sommer 2011...

mehr

Mit Tece in eines von neun Bundesligastadien

Praxisseminare und Stadiontour

Neun Stadien der ersten und zweiten Fußballbundesliga sind 2014 Austragungsorte der Tece-Praxisseminare. Bei den Praxisseminaren geht es in erster Linie um das Seal-System und um das Thema...

mehr
Ausgabe 2011-06 Umwelt Arena

Gebäudeintegrierte Photovoltaik

Eine Fläche von 5300 m2 auf dem Dach der Umwelt Arena in Spreitenbach bei Zürich erzeugt ab dem Frühjahr 2012 ca. 540?000 kWh Sonnenstrom pro Jahr, was in etwa dem Jahresverbrauch von 120...

mehr