Strangregulierventile

Wirkungsweise und Effizienz von Heizungs- und Solaranlagen sind im hohen Maße vom hydraulischen Abgleich der Wasser oder anderen Wärmeträgerflüssigkeiten führenden Leitungsnetze abhängig. So wird sichergestellt, dass alle Verbraucher – oder Komponenten einer solarthermischen Anlage – mit den richtigen Durchflussmengen versorgt werden. Mit den Strangregulierventilen „Setcal Serie 132“ (für Heizung) und „Setcal Serie 258 (für Solar) von Caleffi können die Soll-Durchflussmengen einfach, präzise und ohne zusätzliche Hilfsmittel, wie Differentialmanometer, eingeregelt werden. Dazu wird die Durchflussmenge über ein in einem Bypass sitzenden Messgerät kontrolliert und kann direkt abgelesen werden. Angezeigt wird der Wert über eine in einer transparenten Flüssigkeit schwimmenden Metallkugel. Dieses technische Detail erlaubt den Verzicht auf ein wasserführendes Schauglas, die Gefahr von berstenden Gläsern ist damit nicht mehr gegeben.

Das Strangregulierventil für die Heizung ist für einen Temperaturbereich von -10 bis 110 °C ausgelegt.

Mit dem für Solaranlagen bestimmten Strangregulierventil (Temperaturbereich von -30 bis 130 °C) lassen sich Durchflussmengen der Wärmeträgerflüssig-keit exakt einregulieren.

Caleffi Armaturen GmbH,

63165 Mühlheim am Main,

Tel.: 0 61 08/9 09 10,

E-Mail: info@caleffi.de,

Internet: www.caleffi.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-7-8 Automatischer Abgleich

Kompakter Volumenstromregler

Für den dynamischen hydraulischen Abgleich von Heizkreisläufen hat Caleffi die „Autoflow“-Serie im Programm. Es handelt sich um automatische Volumenstromregler, die auch bei schwankenden...

mehr
Ausgabe 2014-7-8 Für den mehrgeschossigen Wohnungsbau

Dezentrale Wärmeübergabe

Mit „SATK20“ und „SATK30“ hat Caleffi zwei dezentrale Wär­me­übergabestationen (für die Wandmontage) mit modulierender Regelung in ihr Produkt­sorti­ment aufgenommen. Mit ihnen kann...

mehr
Ausgabe 2017-05 Mit Bypassfunktion

Zirkulationsventil

In der Regel werden Trinkwasserinstallationen mit 60 °C am Wasseraustritt des Trinkwassererwärmers betrieben. In der Warmwasserzirkulation darf jedoch ein Temperaturabfall von 5 K nicht...

mehr
Ausgabe 2009-09

Solar-Pumpe

Auf jede dritte in Deutschland verkaufte Heizung kommt inzwischen eine Solarwärmeanlage. Das Erneuerbare-Energien-Wär­me­gesetz (EEWärmeG) wird dem Einsatz thermischer Solaranlagen einen weiteren...

mehr

VDI 3805-Datensätze und Ausschreibungstexte im GAEB-Format von Caleffi

Produktdatenaustausch in der TGA

Die rechnergestützte Planung und Auslegung der TGA sowie deren Unterhalt erfordert einen schnellen Zugriff auf eine Fülle von Daten. In der TGA hat sich für die elektronische Verarbeitung...

mehr