Staubminderer und Staubabscheider

Technik zur Staubreduzierung in Biomassefeuerungen

Biomassefeuerungen stehen im Spannungsfeld zwischen Klima- und Umweltschutz: Zwar ist die Energieerzeugung aus Biomasse bekanntermaßen wesentlich CO2-ärmer als die aus fossilen Energieträgern, dafür sind gerade die Staubemissionen deutlich höher als bei Gas- und Ölfeuerungen. Es stehen aber auch Techniken zur Staubreduzierung zur Verfügung.

Grenzwertverschärfungen

Der Gesetzgeber hat dem Umstand, dass der Trend nach Holzfeuerungen – insbesondere im Bereich der Einzelraumfeuerstätte – ungebrochen ist, mit der Novellierung der 1. BImSchV Rechnung getragen.

Durch die Grenzwertverschärfungen für Staubemissionen, die zunächst die Novellierung der 1. BImSchV und zunehmend lokale Brennstoffverordnungen beinhalten, stellen sich immer noch Fragen zu deren Umsetzung – auch was Sekundärmaßnahmen zur Staubminderung angeht.

Da ein großer Teil der Feuerun­gen – und zwar gerade die, bei denen die höchsten Staub­emis­sionen auftreten können – die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04 Für Kaminöfen bis hin zu großen Anlagen

Feinstaubpartikelabscheider

Mit Hilfe von Feinstaubpartikelabscheidern lassen sich die rund 11 Mio. Feuerstätten für feste Brennstoffe in Deutschland umweltfreundlich betreiben. Die Modelle „Airjekt 1“, „Airjekt 25“ sowie...

mehr
Ausgabe 2020-12 Emissionen mindern

„Intelligenter“ Schornstein

Der saubere Abbrand in Feuerungsanlagen ist ein Garant für einen emissionsarmen und kostensparenden Betrieb. Einflussfaktoren im Verbrennungsprozess sind Brennstoffqualität, Nutzerverhalten sowie...

mehr
Ausgabe 2014-12 Pelletskessel

Emissionsarm

Die Umweltanforderungen an Biomasseheizungen steigen kontinuierlich. So verlangt beispielsweise die zweite Stufe der BImSchV einen niedrigen Grenzwert für den Staubausstoß von 20 mg/Nm³. Die...

mehr
Ausgabe 2017-12 Mit zwei Abscheideverfahren

Zyklonabscheider

Größere holzbeschickte Feuerungsanlagen lassen sich zukünftig mit dem Zyklon-abscheider „Cyclojekt“ aus dem Hause Kutzner + Weber ausstatten. Bei diesem Gerät werden zwei Abscheideverfahren...

mehr
Ausgabe 2015-12 Abgasanlagen konzipieren

Wärmerückgewinnung

Die Aufwertung einer Anlage durch Wärmerückgewinnung ergibt sich insbesondere bei Wärmeerzeugern mit hoher Leistung, etwa im gewerblichen oder industriellen Sektor. Die Nutzung der Abwärme führt...

mehr