Städtebau des 21. Jahrhunderts

Fassadengestaltung als Aspekt der Nachhaltigkeit

Angesichts begrenzter Flächen in den Städten gewinnen Hochhäuser an Bedeutung. Sie gestalten Städte durch ihre hochaufragende Skyline. Dabei sind die Fassaden ein wesentliches gestalterisches Element. Dabei hat das Hüllmaterial der Fassade zahlreiche Aufgaben und Funktionen zu erfüllen. Daher ist ein beanspruchbares Material wichtig.

Erstmals in der Geschichte der Menschheit lebt die Mehrheit der Weltbevölkerung in der Stadt. Gut 50 % heute, 2050 werden es – nach Schätzun­gen – 80 % sein. Bezahlbarer Wohnraum in Großstädten wird deshalb immer rarer – bei steigenden Ansprüchen an Gestaltung und Leistung von Architektur. Planer begegnen diesem Wachstum der Städte mit umwelt- und sozialverträglicher Nachverdichtung bestehender Strukturen.

Angesichts der begrenzten innerstädtischen Flächen gewinnen Hochhäuser dabei an Bedeutung. Mit ihnen steigen auch die Herausforderungen an Fassaden: Im Spannungsfeld von identitätsstiftender...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2017 Für ortsfeste Löschanlagen

Press-Systeme

Sanha bietet sowohl für Hydrantenanlagen nach DIN 14462 als auch für Sprinkler­anlagen nach VdS 4001 eine umfangreiche Palette an Press-Systemen an. Je nach Art der Löschanlage stehen Lösungen...

mehr