Für den Trockenbau

Sonder-Duschrinne

Mit einer Edelstahlrinne speziell für den Trockenbau erweitert TECE sein Duschrinnen-Sortiment. Die „TECEdrainline“-Rinne ist auf den Einbau mit einem „Powerpanel“-Bodenelement von Fermacell abgestimmt. Die Trockenbaulösung ist eine Methode, barrierefreie Duschen einzubauen – ideal für den Wohnungsbau und speziell auch für Seniorenwohnungen. Mithilfe des „Powerpanels“ entsteht ein hochfester Duschplatz, der mit einem Rollstuhl befahrbar ist.

Die Duschlösung kombiniert die technischen Vorteile des Trockenbaus mit den gestalterischen Vorzügen der Linienentwässerung, die herkömmlich in Nassbauweise ausgeführt wird. In dem Montagepanel ist ein Gefälle von 1,25 % bereits vorgefertigt, und es fallen keine Trockenzeiten an, wie sie die Estrichverfüllung im Nassbau mit sich bringt. Der gesamte Fußboden – auch in der Dusche – wird mit nur einem Material aufgebaut und später mit einem einheitlichen Bodenbelag ausgestattet. Selbst großformatige Fliesen können aufgrund des einseitigen Gefälles der Linienentwässerung durchgehend verlegt werden.

TECE GmbH & Co. KG,

48282 Emsdetten,

Tel.: 0 25 72/92 80,

E-Mail: info@tece.de,

www.tece.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-7-8 Niedriges Waschtischmodul und Panel-Kit

Trockenbausortiment

Ein Waschtischmodul mit reduzierter Bauhöhe und das „TECEprofil“-Panel-Kit erweitern das Trockenbau-Sortiment von Tece. Das Waschtischmodul eignet sich sowohl für barrierefreie Gerontobäder als...

mehr
Ausgabe 2011-06 Für Naturstein

„Unsichtbare“ Duschrinne

Als Teil seiner architekturintegrierten Technik versteht TECE die Duschrinne für Natursteinbelag. Die Wassereinlaufkante der Entwässerungslösung ist mit der Kante des Natursteins identisch, die...

mehr

Mit der Tece-Academy zum Bad der Zukunft

Die zum Jahresbeginn 2010 gegründete „Tece Academy“ hat sich ganz der Badplanung verschrieben. Mit Themenveranstaltungen bringt diese Schulungseinrichtung Planern, Architekten und Vertretern der...

mehr