Mit schaltender Beschichtung

Solarthermiekollektor

Große Kollektorflächen können vor allem in der warmen Sommerzeit zu langen Stag­na­tions­zeiten mit Dampfbildung führen, da die Wärme nicht genutzt werden kann. Mit der Absorberbeschichtung im Flachkollektor „Vitosol 200-F“ steht neben der Phasenwechsel-Temperaturabschaltung im Vakuum-Röhrenkollektor „Vitosol 300-T“ ein zweiter selbstregelnder Kollektor zur Verfügung – beide verhindern die Überhitzung und Dampfbildung. Die Temperaturabschaltung beider Kollektoren arbeitet unabhängig von Anlagenkonfiguration und Regelungseinstellungen. Solaranlagen sind damit eigensicher. Die thermischen Belastungen von Anlagenkomponenten und Wärmeträgermedium bleiben immer im Normalbereich. So erhöhen sich Lebensdauer und Betriebssicherheit gegenüber herkömmlichen Solaranlagen deutlich. Neben dem robusten Betrieb sind Kollektoren mit schaltender Beschichtung zudem unempfindlich gegen Fehldimensionierung.

Dazu wurde ein Flachkollektor entwickelt und patentiert, der bei Erreichen einer bestimmten Temperatur die weitere Energieaufnahme unterbindet. Die Absorberbeschichtung des „Vitosol 200-F“ basiert auf dem Prinzip „schaltender Schichten“. Abängig von der Kollektortemperatur ändert sich die Kristallstruktur und damit den Absorptions- bzw. Reflexionsgrad der Beschichtung. Bei einer Absorbertemperatur über ca. 75 °C erhöht sich die Reflexion der eintreffenden Solarstrahlung. Dadurch reduziert sich bei steigenden Kollektortemperaturen die Kollektorleistung. Sinkt die Temperatur im Kollektor wieder unter 75 °C, geht die Kristallstruktur in den ursprünglichen Zustand zurück.

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

35107 Allendorf

+49 6452 70-0

www.viessmann.de

x

Thematisch passende Artikel:

Viessmann für Vakuum-Röhrenkollektor ausgezeichnet

1. Preis des OTTI-Symposiums „Thermische Solaranlagen“

Die Symposien des in Regensburg ansässigen Ostbayerischen Technologie-Transfer-Instituts e.V. (www.otti.de) sind vielbeachtete Plattformen für den Wissenstransfer zwischen Fachleuten aus Industrie...

mehr
Ausgabe 2013-06 Lageunabhängige Montage

Heatpipe-Kollektor

Der „Vitosol 200-T“ ist ein Vaku­um-Röh­ren­kollektor, der in un­ter­schiedlichen Ausfüh­run­gen angeboten wird. Der Vakuum-Röhrenkollektor kann in nahezu jeder Lage montiert werden –...

mehr
Ausgabe 2008-05

Flachkollektor

Der Vitosol 300-F ist ein Flachkollektor für besonders große solare Wärmeerträge. Spezielles, sehr lichtdurchlässiges Antireflexglas, ein hochselektiv beschichteter Kupferabsorber und die...

mehr
Ausgabe 2020-05 Für solarthermische Großanlagen

Vakuum-Röhrenkollektor

Viessmann unterstützt die Nutzung von solarer Wärme für die Nah- und Fernwärmeversorgung mit dem speziell für solarthermische Großanlagen konzipierten Vakuum-Röhrenkollektor „Vitosol 200-T...

mehr
Ausgabe 2015-06 Weitgehend vormontiert

Dachintegrierter Solarkollektor

Die Dachintegration von Flachkollektoren ist gegenüber der Aufdachmontage die optisch gefälligere Lösung. Mit dem Montagesystem für die Indachmontage von „Vitosol 300-F“- und „Vitosol...

mehr