Strom für den Eigenverbrauch

Solarmodule für alpincenter

Für die Aufdachanlage des alpincenters Hamburg-Wittenburg im Westen Mecklenburg-Vorpommerns wurden Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 3,6 MW von Canadian Solar (www.canadiansolar.com/de) verbaut. Der Betreiber der Wintersporthalle profitiert doppelt: Durch den Eigenverbrauch des produzierten Solarstroms werden Energiekosten gesenkt, gleichzeitig wird der Stromverbrauch für die Kühlung durch den Verschattungseffekt unterhalb der Solaranlage reduziert.

Der Inhaber, die niederländische Van der Valk-Gruppe, stand vor der Herausforderung, die Energiekosten für den Betrieb der Halle mit einer Pistenfläche von 30 000 m2 deutlich zu senken. Durch die Installation einer aufgeständerten Aufdachanlage kann der Betrieb an 365 Tagen im Jahr allein mit dem selbst produzierten Strom gewährleis­tet werden. Die Betreiber sind somit unabhängig vom öffentlichen Stromnetz und einer Förderung durch das EEG. Zudem ergibt sich durch die Verschattung des Daches eine bis zu 50 % geringere Oberflächentemperatur. Die Klimatechnik, die das ganze Jahr über die Innentemperatur auf -1 °C regelt, wird dadurch entlastet und verbraucht weniger Energie. Für die Projektplanung und -umsetzung war der Hamburger Projektierer Dr. Metje Consulting verantwortlich.

x

Thematisch passende Artikel:

PV-Anlage für Bau- und Gartenmarkt

306 kWp-Solarstromdach in Dortmund-Hacheney

Auf dem Dach des Hellweg-Bau- und Gartenmarktes in Dortmund-Hacheney wird seit Juli 2014 Strom produziert. Eine rund 2000 m2 große Photovoltaikanlage von Conergy (www.conergy.de) lässt die...

mehr

Solarmodule für Automobilwerk

REC rüstet Audiwerk in Brüssel aus

Fast 10.000 Solarmodule des Anbieters REC (www.recgroup.com) wurden auf den Dächern des Audiwerks in Brüssel, in dem der A1 hergestellt wird, installiert. Der von den Solarmodulen erzeugte Strom...

mehr
Ausgabe 2021-05 Eigenstromversorgung zur Überwachung des Schiffsverkehrs

PV-Anlage für nautische Zentrale Hamburg 

Die nautische Zentrale am Bubendeyufer koordiniert den Schiffsverkehr im Hamburger Hafen. Viel Energie wird benötigt, um die elektronisch gesteuerte Überwachung und Regelung der Schiffsbewegungen im...

mehr

Kooperation zwischen Viessmann und Vikram Solar

Ergänzung des Photovoltaikangebots

Viessmann (www.viessmann.de) wird in Deutschland exklusiver Vertriebspartner des internationalen Solarunternehmens Vikram Solar ( www.vikramsolar.com ). Vikram Solar wird im Rahmen der Zusammenarbeit...

mehr
Ausgabe 2015-06 PV-Strom gezielter nutzen

Akkuüberwachung und Relais

„Solar-Log“ bietet durch die Integra­tion von Akkuspei­chersystemen, z.?B. von Kyocera, Lö­sun­gen für die Über­wachung und Visualisierung von Batterie­sys­temen. Hierbei ermöglicht der...

mehr