Schutz vor Stagnationsrisiken

Planung, Umsetzung und Betrieb einer Trinkwasserinstallation

Es gibt Konstellationen, die sind aus trinkwasserhygienischer Sicht kritisch, und das von Anfang an. Dazu gehören beispielsweise unter Denkmalschutz stehende Objekte, die aufwendig an- und umgebaut werden, um dann „öffentlich“ genutzt zu werden. Dort kann schon die geringste Verkeimung des Wassers schlimme Folgen haben. Aber auch diese Herausforderung ist in den Griff zu bekommen, wie der Umbau eines ­Gebäudekomplexes in Vilsbiburg zu einer Kinderkrippe zeigt.

Ein historisches Gebäudeensemble in der gewachsenen Ringbebauung des Dorfkerns direkt an der Kirche zukunftsorientiert zu nutzen, ist nicht einfach. Es einfach abzureißen, ist auch keine Lösung, vor allem, wenn die Häuser unter Denkmalschutz stehen. Also entschloss man sich in Vilsbiburg (bei Landshut), das Anwesen zu einer modernen Kinderkrippe mit entsprechenden Aufenthalts-, Spiel- und Schlafräumen um- und auszubauen. Das ist zwar aufwendig, doch die Lage mitten im Ort, die direkte Nähe zur weiterführenden Schule und die gute Infrastruktur in der Nachbarschaft gaben letztlich den Ausschlag...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05 Für bestimmungsgemäßen Betrieb

Spülstation

In vielen Gebäuden wie Schulen oder Hotels sind längere Nutzungsunterbrechungen von Trinkwasserinstallationen kaum auszuschließen. Für diese Fälle hat Viega die Spülstation mit...

mehr
Ausgabe 2016-09 Trinkwasserinstallationen ab DN 20

Spülventil

Die bedarfsgerechte Auslegung einer Trinkwasserinstallation ist Sache des Fachplaners. Für die hygienebewusste Installation zeichnet der qualifizierte Fachhandwerker verantwortlich. Als dritte Säule...

mehr
Ausgabe 2018-05 Mit zwei Wasserstrecken universell einsetzbar

Spülstation

In weit verzweigten Trinkwasseranlagen sind Stagnation und kritische Temperaturbereiche das größte Risiko für die Trinkwasserhygiene. Viega-Spül­stationen mit „Hygiene+“-Funktion unterstützen...

mehr
Ausgabe 2018-11 Für Trinkwassersysteme

Hygiene-Spülstation

Die „Regudrain“ Hygiene-Spülstation verhindert eine Stagnation des warmen und kalten Trinkwassers in Leitungsabschnitten, die nicht ausreichend durchströmt werden. So kann einem...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für Trinkwassersysteme

Spülstation

Die Hygiene-Spülstation „Regudrain“ von Oventrop verhindert eine Stagnation des warmen und kalten Trinkwassers in nicht ausreichend durchströmten Leitungsabschnitten. So kann einem...

mehr