Rohre richtig dämmen

Schallschutz im hochwertigen Wohnungsbau

In der Gemeinde Heimstetten, 10 km östlich von München, errichtet die ABB Objekt Heimstetten GbR einen Gebäudekomplex mit 44 Eigentumswohnun­gen, einer Gewerbeeinheit sowie Tiefgarage in Massivbauweise. Beheizt werden die Wohn- und Geschäftsräume über den Anschluss an die mit Geothermie betriebene Fernwärmeheizung des interkommunalen Energieversorgers AFK. Im Inneren wird eine Niedertemperaturflächenheizung im Fußboden eingesetzt.

Die Fernwärme wird innerhalb der Räume über Rohrleitungen verteilt. Diese sind mit der Kompakt-Dämmhülse der Marke Missel gedämmt. Sie wird über die Rohrleitungen gezogen und im Abstand von 2 m mit der schallentkoppelnden Systembefestigung „KDH-FX“ auf der Rohdecke befestigt. Mit dieser Lösung, die eine einfache Montage ermöglicht, ergeben sich für die ausführenden Heizungs- und Sanitärmonteure der Manfred Poschinger GmbH aus Thyrnau entscheidende Vorteile: Die Dämmung ist rasch installiert und unempfindlich gegenüber dem rauen Baustellenbetrieb. Die Umhüllung der Kompakt-Dämmhülsen ist ein 4 mm dicker Materialverbund, der sich aus einem Polyethylenschaum, einer weich federnden Polsterlage und reißfester PE-Gittergewebefolie zusammensetzt. Der geschlossenzellige Schaum besteht aus einem physikalisch vernetzten Polyethylen mit einer Wärmeleitfähigkeit von λ(40 °C) = 0,035 W/(m K). Rohrleitungen und Dämmung sind während der Bauarbeiten gegen Beschädigungen geschützt. Die Gittergewebefolie als äußerste Schicht erhöht die Reißfestigkeit um ein Vielfaches. Die darunter liegende Polsterlage verhindert das Durchstoßen spitzer Gegenstände wie etwa bei Ziegelbruch oder herabfallenden Werkzeugen. Gerade im Fußbodenbereich kann jeder Schaden an der Dämmung zu einer Schallbrücke führen und das ausführende Unternehmen regresspflichtig machen.

Stöße zwischen den einzelnen Kompakt-Dämmhülsen werden mit dem Missel-Klebeband abgedeckt. Es besteht aus einer hochwertigen Polyolfin-Copolymerfolie und ist mit einem speziell für PE-Oberflächen geeigneten Kleber ausgerüstet. Darüber hinaus wird das selbstklebende Missel-Universal-Verschlussband eingesetzt.

Die ABB-Objekt Heimstetten GbR legt bei ihrem Projekt in Heimstetten großen Wert auf einen hochwertigen Schallschutz. Auch die Abwasser-Rohrleitungen werden daher konsequent mit den Schallschutz-Dämm-Manschetten „MSA 4“ und „MSA 9“ (Misselsystem-Abwasser) gedämmt. Sie dienen der Körperschalldämmung, entkoppeln also die Kunststoff-Abwasserleitungen akustisch vom Baukörper – gemäß DIN 4109/A1 und VDI 4100.

Auch bei der Montage der Lüftungsleitungen spielt eine wirksame Schallentkoppelung eine entscheidende Rolle. Beim Einbau von Lüftungsanlagen sowie bei der Installation von Luftleitungen wird der Schallschutz häufig vernachlässigt: Die normativen Forderungen, entsprechend DIN 4109/A1, VDI 4100 und E DIN 4109-10, werden oft nicht eingehalten. Dabei können gerade bei Lüftungs-Systemen durch Ventilatoren, Antriebsmotoren, Luftleitungen und Luftdurchlässe störende Strömungsgeräusche entstehen. In Heimstetten wird die Körperschalldämmung mit den Dämm-Manschetten „MSL“ (Misselsystem-Lüftung) hergestellt. Die Dämmschläuche werden bei der Installation einfach über die Luftleitungen gezogen und mithilfe des integrierten, montagefreundlichen Schnellverschlusses schnell, sicher und lückenlos verschlossen.

x

Thematisch passende Artikel:

Missel Seminarprogramm 2017

Brandschutz, Schallschutz, Trinkwasserhygiene
Die Missel-Seminare 2017 haben die drei Schwerpunkte Brandschutz, Schallschutz und Trinkwasserhygiene.

Missel öffnet den Blick für die Vielfalt haustechnischer Disziplinen: Mit einem Dreiklang aus Brandschutz, Schallschutz und Trinkwasserhygiene im Seminarangebot. Die kostenlosen, von den Kammern...

mehr

Missel Seminarangebot 2016

Brandschutz, Schallschutz und Trinkwasserhygiene
Geb?ndelte Kompetenz: Brandschutz, Schallschutz und Trinkwasserhygiene sind die Themenbereiche der eint?gigen Missel-Seminare.

Brandschutz, Schallschutz und Trinkwasserhygiene sind die Schlüsselkompetenzen der TGA. Ausgerichtet an aktuellen Anforderungen in der Haustechnik vernetzt Missel diese drei Bereiche in seinem neuen...

mehr

Unter neuem Namen

Aus Kolektor Missel Schwab wird Kolektor Missel Insulations

Die Geschäftsbereiche der Kolektor Missel Schwab GmbH (www.missel.de ) werden im Rahmen der Kolektor Gruppe neu aufgestellt. Ab 1. Mai 2012 wird die Marke Schwab komplett in den Geschäftsbereich...

mehr

Missel Seminar 2015

Brandschutz, Schallschutz, Wärmeschutz
Die ganzt?gigen Missel Seminare machen Planer und Verarbeiter fit in Brandschutz, Energieeinsparung und Schalld?mmung.

In den Missel-Seminaren 2015 erhalten TGA-Spezialisten Informationen zu Brandschutz, Energieeinsparung und Schalldämmung. Ziel der eintägigen Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen fundierten...

mehr
Ausgabe 2018-03 Akustisch sicher arbeiten

Merkblatt Schallschutz

Das Thema Schallschutz in Gebäuden und an technischen Anlagen betrifft nahezu alle bauaktiven Zielgruppen. Mit seinem inhaltlich und grafisch komplett neu gestalteten Merkblatt informiert Missel...

mehr