Von der Skizze bis zum Angebot

Sanitärwände planen

Vorgefertigte Sanitärwände optimieren den Bauablauf und reduzieren Schnittstellen zwischen den Gewerken – vorausgesetzt die Planung stimmt. Mit der Software „TECEsmartwall“ bietet Tece eine Software an, mit der die Planung von Sanitärwänden mit „TECEprofil“ rasch von der Hand geht. Mit wenigen Eingaben lassen sich Detail-, Material- und Kalkulationslisten erzeugen und der Nutzer kommt schnell zu eindeutigen Ausschreibungen und Angeboten.

Jedes Bauprojekt wird separat in einem Ordner auf dem Server von Tece angelegt, über den alle wichtigen Daten auch nach Projektende wieder auffindbar sind. Für die konkrete Wandplanung müssen nur der gewünschte Konstruktionstyp ausgewählt und die Wandmaße eingegeben werden. In einer fotorealistischen Darstellung mit verschiedenen Ansichten kann die geplante Wand mit allen Einbaugruppen und Sanitärmodulen aus dem Tece-Portfolio bestückt werden. Parallel dazu wird automatisch der Materialbedarf ermittelt und eine Liste mit Stückzahlen und Preisen erstellt. Die Software ist unter http://smartwall.tece.de erreichbar.

Tece GmbH & Co. KG

48282 Emsdetten

+49 2572 928-0

www.tece.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-7-8 Niedriges Waschtischmodul und Panel-Kit

Trockenbausortiment

Ein Waschtischmodul mit reduzierter Bauhöhe und das „TECEprofil“-Panel-Kit erweitern das Trockenbau-Sortiment von Tece. Das Waschtischmodul eignet sich sowohl für barrierefreie Gerontobäder als...

mehr

Laufen vertreibt Tece-Spültechnik in der Schweiz

Kooperation im Sanitärsektor

Die Tece Schweiz AG kooperiert künftig bei der Vermarktung von Spültechnik mit der Keramik Laufen AG, der Schweizer Tochtergesellschaft der Laufen-Gruppe. Ab Januar 2020 wird Keramik Laufen den...

mehr
Ausgabe 2010-11

Badmodernisierung im Hochhaus

An klaren Tagen reicht der Blick aus den oberen Geschossen des Hochhauses in der Holtenauer Straße bis zur Kieler Förde. 2009 hatte die WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG das 15-geschossige...

mehr
Ausgabe 2020-10 Ein Grundbaustein für die flexible Badgestaltung

Ein Vorwandsystem wird 25 Jahre jung

Als der Haustechnikhersteller Tece (www.tece.de) im Jahr 1995 „TECEprofil“ auf den Markt brachte, wurden gerade die SMS und die DVD erfunden und eBay tätigte seinen ersten Verkauf im Internet....

mehr
Ausgabe 2017-03 Vorgefertigte Sanitärwände im Hotel

Ein Register für zwei Zimmer

Das 4-Sterne-Hotel „Looken Inn“ im niedersächsischen Lingen öffnete im September 2016 nach knapp zweijähriger Bauzeit seine Pforten. Die historisch angehauchte, aber doch moderne Architektur des...

mehr