Sanierung mit dezentraler Lüftung

Energetische Optimierung einer Grund- und Hauptschule

Der Sanierungsbedarf bei öffentlichen Gebäuden ist groß. Viele Schulen stammen aus den 1970er-Jahren und entsprechen energetisch längst nicht mehr den heutigen Vorgaben. Das galt auch für die Grund- und Hauptschule im bayerischen Markt Indersdorf. Nach einer Komplettsanierung präsentiert sich der markante Gebäudekomplex jetzt wieder topmodern. Für eine gute Luftqualität sorgt eine dezentrale Lüftungsanlage.

Als die Gemeinde Markt Indersdorf zu Beginn der 1970er Jahre beschloss, ein neues Schulgebäude zu errichten, strebte sie eine für die damalige Zeit innovative Lösung an: Grund- und Hauptschule sollten „unter einem Dach“ untergebracht werden. Der mit der Planung beauftragte Architekt entwarf ein Gebäudeensemble, das beide Schulformen strikt voneinander trennt, durch gemeinsame Architekturformen jedoch optisch als Einheit erscheinen lässt. Besonders auffällig ist der H-förmige Grundriss mit seinen vier markanten, achteckigen Gebäude­trakten. Große Fensterflächen sorgen für Helligkeit in den...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Lüftungstechnik im Altenpflegeheim

Kontinuierlicher Luftwechsel mit Zweiraumlösung

Frische Luft – Raumklima zum Wohlfühlen Das „Haus Klara“ in Regensburg bietet in 96 Einzel- und sechs Doppelzimmern Wohnraum für 108 Senioren. Zur angenehmen Atmosphäre in den Innenräumen des...

mehr
Ausgabe 2008-06

Symposium „Dezentrale Lüftungsgeräte“

Dezentrale Lüftungsgeräte und ihre Verwendung standen im Mittelpunkt des Mitte Februar vom Fachverband „Allgemeine Lufttechnik“ im VDMA (www.vdma.org/lueftung) und der Forschungsvereinigung für...

mehr
Ausgabe 2016-11

Gutes „Arbeitsklima“ im Verwaltungsbau

In BACnet eingebundene dezentrale Lüftungsgeräte

Nachdem der Platz am alten Standort zu eng wurde, errichtete der Landkreis Oberhavel in Oranienburg ein neues Mehrzweck- und Bürogebäude, in dem das Jobcenter seine neuen Räumlichkeiten bezogen...

mehr
Ausgabe 2017-04 Für den Wohnungsbau

Lüftungsgeräte

Mit den drei Lüftungsgeräten „profi-air 180 sensor“, „profi-air 300 sensor“ sowie „profi-air 180 flat“ erschließt Fränkische ein weiteres Segment im Markt der Kontrollierten Wohnraumlüftung...

mehr
Ausgabe 2016-04 Teamarbeit

Aktiver Überströmer

Lange Lüftungsleitungen sind gerade in der Sanierung ein großes Hindernis bei der Installation einer kontrollierten Wohnraumlüftung. Der aktive Überströmer „freeAir plus“ von bluMartin ist eine...

mehr