Für gehobene Ansprüche

Raumklimagerät

Je nach aktiver Betriebsart – Heizen bzw. Kühlen – erstrahlt ein LED-Lichtband in Rot oder Blau rund um das in schwarzem Hochglanz gehaltene „ArtStyle“-Raumklimagerät der Serie ATY von Remko. Bei Dunkelheit wird diese Beleuchtung dank eines integrierten Lichtsensors automatisch abgeschaltet. Für ein dezentes Design im Stand-by-Betrieb wird die vordere Geräteblende aktiviert, so dass die Lichtindikatoren verdeckt sind.

Dank eingesetzter Inverter-Technologie arbeitet das Gerät nicht nur sehr effizient, sondern verfügt auch über einen besonders konstanten Luftaustritt ohne Temperaturschwankungen. Dies wird durch eine 3D-Swing-Funktion mit horizontaler bzw. vertikaler Luftverteilung begünstigt. Die Einstellung des Luftstroms erfolgt im Kühl- und Heizmodus automatisch, die optionale, temperaturgesteuerte Regelung greift im Kühlbetrieb bis ‑15 °C, im Heizbetrieb bis ‑20 °C.

Remko GmbH & Co. KG

32791 Lage

+49 5232 6060

www.remko.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-10 In Split-Ausführung mit Inverter-Technologie

Lokales Raumklimagerät

In Split-Ausführung besteht das „RKL 491 DC“ aus zwei Ein­hei­ten: dem Außenteil mit der Verflüssigungseinheit sowie dem Innen­gerät mit der Verdichter-/Ver­dampfereinheit. Beide...

mehr
Ausgabe 2014-05 Mit dem gewissen Chic

Raumklimagerät

Hochwertige Raumklimageräte wie die von Remko tragen die Energie-Effizienzklasse A und erlauben ihren Nutzern damit einen hohen Wohnkomfort bei umweltbewusstem Betrieb. Neben Funktionalität und...

mehr
Ausgabe 2019-10 Mit „Silent“-Funktion

Kaltwasser-Wandgerät

Remko bietet mit dem Kaltwasser-Wandgerät „WLT EC“ eine leistungsstarke und gleichzeitig effiziente Möglichkeit, Räume zu klimatisieren. Aufgrund der modernen EC-Ventilatoren zählt das Gerät zu...

mehr
Ausgabe 2014-10 Singlesplit-Raumklimagerät

Geräteduo für mehr Komfort

Die Funktionen Kühlen, Heizen, Entfeuchten und Lüften vereint ein Geräteduo von AEG Haustechnik, das fest an der Wand ins­talliert wird. Das „KWS 25i“ besteht aus einer betriebsfertigen Außen-...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für die Klimatisierung von Technikräumen

Redundanzmodul

Die Betriebssicherheit von Technikräumen mit Servern oder anderen temperaturempfindlichen Geräten wird in der Regel durch eine redundante Ausführung der Klimatechnik unterstützt. Ein solches...

mehr