Konfigurier- und erweiterbar

RLT-Kompaktgerätebaureihe

Mehr als drei Viertel aller in Deutschland verkauften RLT-Zentralgeräte, die in Nichtwohn­gebäuden zum Einsatz kommen, haben Luftleistungen unter 20 000 m³/h. Bisher werden auch solche kleineren Geräte im Hinblick auf die Geräteabmessungen sowie die einzusetzenden Komponenten Ventilatoren, Wärmerückgewinnung, Erhitzer und Kühler und deren Leistun­gen vom Fachplaner individuell für sein Projekt ausgelegt. Dabei bieten auch RLT-Kompaktgeräte noch genügend Freiraum für individuelle Konfigurationen. Um solche RLT-Kompaktgeräte der Baureihe „eQ Prime“ hat Fläkt Woods das Produktprogramm erweitert. Bei einer Luft­geschwindigkeit von 2 m/s haben die in acht Größen zur Innen- und Außenaufstellung ange­botenen Geräte Nennluftvolumenströme von 1800 bis 19 000 m³/h. Sie enthalten als Basiskomponenten ein Gehäuse mit Grundrahmenkonstruktion und Isolierung, stufenlos leistungsregelbare Hocheffizienzventilatoren „Centriflow Plus“, „Semco“-Rotationswärmeübertrager, Jalousieklappen mit Stellgliedern sowie Luftfilter für Zuluft und Abluft in den Qualitäten M5 und F7. Über die Gerätegrundausstattung hinaus bietet die Auslegungssoftware „Acon“ viele Optionen, um „eQ Prime“-Geräte individuell konfigurieren zu können.

Fläkt Woods GmbH

35510 Butzbach

06033 746260

www.flaktwoods.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10 Konditionierung von Außenluft

Heizen und Kühlen

Ergänzend zu den RLT-Geräten der Baureihe „eQ Prime“, die in acht Größen mit Nenn-Gesamtkühlleistungen von 22 bis 115 kW und Nenn-Heizleistungen von 28 bis 290 kW zur Innen- und...

mehr

Fläkt Woods vereint Geschäftsbereiche

Neustrukturierung und neue Mitarbeiter

Bereits im ersten Quartal 2014 stellten sich deutliche, strukturelle Veränderungen bei dem traditionsreichen und bekannten Systemanbieter für Lüftungs- und Klimatechnik, Fläkt Woods (...

mehr

BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH verstärkt Vertrieb

Seit 1. April 2010 betreut Dipl. Ing. Norbert Hochmuth (51) als Gebietsverkaufsleiter das Gebiet Bayern der BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH. Zu seinem Vertriebsportfolio gehören Klimazentral- und...

mehr

Systemair verstärkt Vertriebskompetenz

Zum 1. Juli 2010 verstärkten zwei neue Mitarbeiter das Vertriebsteam der Systemair GmbH. Jörg Tollhausen (39) wurde als Außendienstmitarbeiter für das Vertriebsbüro in Ratingen eingestellt....

mehr

Fläkt Woods und Denco Happel gehen zusammen

Gemeinsam unter dem Dach von Triton

Fläkt Woods und DencoHappel haben am 13. Oktober 2016 ihren Zusammenschluss vollzogen. Das neue Unternehmen wird unter der „FläktGroup“ auftreten und bietet ein breites Portfolio mit starken...

mehr