Zwei Jahre Förderprogramm Heizungsoptimierung

Pumpentausch: Der Staat hilft mit

Die pesContracting GmbH unterstützt Pumpenbetreiber bei der Antragstellung und der gesamten Projektabwicklung beim Pumpentausch. In Deutschland sind noch immer Millionen von alten, unwirtschaftlichen Heizungsumwälzpumpen im Einsatz. 70 bis 80 % der Pumpen sind nach Ansicht von Experten falsch ausgelegt. Das Förderprogramm zur Heizungsoptimierung des BAFA fördert den Tausch von Heizungspumpen und Warmwasserzirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen sowie den hydraulischen Abgleich am Heizsystem.

Fast 130.000 Anträge wurden seit Startschuss des Programms eingereicht. Bislang bewilligte das BAFA Fördergelder mit einem Volumen von ca. 50 Mio.€. Dabei stammen nur 10 % der Anträge von Unternehmen – Privathaushalte stellen mit 80 % die größte Gruppe der Antragsteller. Weitere Anträge wurden von Hausverwaltungen, Kommunen und Vereinen eingereicht. pesContracting bietet für Pumpenbetreiber verschiedene Finanzierungsmodelle, die eine Umrüstung auf hocheffiziente Pumpen ermöglichen – ohne Liquiditätsverluste.

Die Kosten richten sich nach der nachweisbaren Senkung des Verbrauchs, so dass keine Investitionen beim Kunden anfallen und er trotzdem von der Förderung profitiert. Das Ziel ist eine reibungslose Abwicklung mit möglichst geringem Aufwand für Betreiber.

x

Thematisch passende Artikel:

Exklusiver Online-Beitrag: Pumpentausch im LWL-Klinik Lengerich

Umrüstungsprojekt auf Mietkaufbasis

Die Firma Bartsch-Pumpen ist seit 1973 im Bereich Vertrieb und Service von Pumpen im norddeutschen Raum tätig – und seit fast zwei Jahren Mitglied im Partnernetzwerk der pesContracting GmbH. Für...

mehr
Ausgabe 2016-09

Alte Pumpen tauschen

Warmwasser muss fließen

Ein weiterer kleiner, aber nicht ganz unbedeutender Schritt, um die Energiewende in Deutschland voranzubringen und Energiekosten einzusparen, trat zum 1. August 2016 in Form einer neuen...

mehr
Ausgabe 2019-10 Energieeffizienz ohne Investitionskosten steigern

Pumpen-Einsparkonzept im DRK-Krankenhaus

Viele Unternehmen stehen vor einem Dilemma: Die Bereitschaft, die Energieeffizienz zu optimieren und damit den CO2-Ausstoß zu verringern, ist da, aber moderne, energieeffiziente Technik ist teuer....

mehr
Ausgabe 2013-05 Energiecheck vor Ort

Einsparpotentiale von Pumpen ermitteln

Energieeinsparung ist ein wichtiger Faktor für die Investitions­entscheidung bei Heizungsumwälzpumpen. Wie hoch das Einsparpotential bei einer Anlage tatsächlich ist und wie schnell sich für den...

mehr
Ausgabe 2013-12 Einfaches Handling beim Pumpentausch

Hocheffizienzpumpen

Die „Calio“-Heizungsumwälzpumpen von KSB ermöglichen die Einstellung der Betriebszustände und Pumpenparameter mit wenigen Tastenbefehlen. Ein Pumpendisplay ermöglicht ein einfaches Ablesen der...

mehr