Messeinrichtung für Schwebstofffilter

Prüfstandserweiterung

Trox hat in der F+E-Abteilung einen bestehenden Prüfstand für Grob- und Feinstaubfilter nach EN 779 um Messeinrichtungen und Komponenten erweitert, die eine Prüfung von Schwebstofffiltern gemäß der Prüfnorm EN 1822 möglich machen. Der bestehende Luftführungskanal des Prüfstands wies bereits eine besonders hohe Dichtheit auf, so dass sichergestellt war, dass keine Partikel aus der Raumluft angezogen werden.

Dadurch war eine Grundvoraussetzung für die Prüfung des integralen Abscheidegrads von Schwebstofffiltern bis Klasse H14 geschaffen. Die Schritte zur Entwicklung eines Filters werden kontinuierlich am Prüfstand begleitet, und die Entwicklung eines Filters damit beschleunigt.

Der bisherige Prüfstand am Produktionsstandort wird nun für die 100-%-Kontrolle, für die Prüfung der Leckagefreiheit sowie des Abscheidegrades gemäß EN 1822, genutzt.

x

Thematisch passende Artikel:

Symposium „Brandschutz und Entrauchung 2018“

Veranstaltungsreihe von Belimo und Trox

Gemeinsam mit Belimo hat Trox eine Veranstaltung geplant, bei der Teilnehmer kurz und kompakt an einem Tag erfahren, was sie zu den sicherheitsrelevanten Themen Brandschutz und Entrauchung wissen...

mehr