Planungskultur der Zukunft

Integrale Prozesse im Bauwesen

Das Zusammenwirken am Bau steht vor neuen Herausforderungen. Durch den Ansatz BIM – Building Information Modeling sollen Gebäude besser, effizienter, und kostentransparenter geplant und ausgeführt werden. Die im Planungsprozess erarbeiteten Daten sollen im nächsten Schritt beim Betrieb des Gebäudes genutzt werden. Hierfür müssen alle Daten in hoher Qualität zur Verfügung stehen.

Um BIM in der Fläche einsetzen zu können, muss das Zusammenwirken unterschiedlicher Planungsdisziplinen frühzeitig erfolgen. Auch ausführende Unternehmen sollten zunehmend in den Abstimmungsprozess, und das so früh wie möglich, eingebunden werden. Ein Bauprojekt sollte letztlich gemeinsam integral geplant und ausgeführt werden.

Dieses Thema der integralen Prozesse am Bau geht alle an. Daher plant der Bauverlag mit so unterschiedlichen Titeln wie der DBZ – Deutsche Bauzeitschrift, FACILITY MANAGEMENT sowie der tab – Das Fachmedium der TGA-Branche unter dem Titel „Building in Progress – Integrale Prozesse am Bau“ (www.kongress-building-in-progress.de) eine zweitägige Kongressveranstaltung, die am 21. und 22.  April 2016 in Frankfurt am Main stattfinden wird.

Passend zu diesem, nicht gerade neuen, aber immer noch zu wenig in der Breite angewandten Thema lesen Sie ein Interview auf Seite 10 mit Gerald Hulka von ATP architekten ingenieure, einem Büro, das diesen Ansatz bereits seit 40 Jahren lebt.

Die Einführung von BIM auf breiter Basis und die Anwendung integraler Prozesse setzt einen Kulturwandel im Bauwesen voraus.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04 tab intern

Building in Progress – Integrale Prozesse am Bau

Am 24. und 25. Juni 2014 veranstaltet der Bauverlag mit seinen Fachtiteln „DBZ – Deutsche Bauzeitschrift“, „FACILITY MANAGEMENT“ und „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ in der Residenz...

mehr
Ausgabe 2014-06 tab-intern

Building in Progress – Integrale Prozesse am Bau

Am 24. und 25. Juni 2014 veranstaltet der Bauverlag mit seinen Fachtiteln „DBZ – Deutsche Bauzeitschrift“, „FACILITY MANAGEMENT“ und „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ in der Residenz...

mehr
BauScan2013

Fachkongress zum Thema Laserscanning

Am 21. und 22. November veranstalten die Hochschule Magdeburg-Stendal, Fachbereich Bauwesen, und die Laserscanning Europe GmbH, Magdeburg, die BauScan 2013. Themen des zweitägigen Fachkongresses zum...

mehr
Ausgabe 2016-10 tab intern

Softwaregestütztes Bauen als Leitthema

Das Supplement „Computer Spezial“, das zweimal im Jahr der „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ beiliegt, informiert über das Bauwesen mit Softwareunterstützung in einer großen Bandbreite...

mehr
Ausgabe 2017-11 tab intern

Computer Spezial 2/2017

Zweimal im Jahr informiert das Supplement „Computer Spezial“ über das softwareunterstützte Bauen und spricht dabei fachübergreifend alle im Bauwesen Tätigen an. Aktuelle Themen wie die...

mehr