Recht & Beruf | Rationalisierung am Bau | 18.05.2018

BIM-Produktdaten im „Revit“- und VDI3805-Format

Oventrop baut Serviceangebot für BIM-Planungsprozess aus

  • BIM-Daten am Beispiel eines Regelventils „Cocon QTR“ inkl. Antrieb Bild: Oventrop

Oventrop stellt seinen Fachpartnern mit seinen „BIM-Produktdaten“ eine Erweiterung des eigenen Serviceangebotes zur Verfügung. Die Daten liegen für zahlreiche Produkte des Herstellers im „Revit“- und VDI3805-Format vor. Hierunter fallen beispielsweise Produkte aus den Kategorien „Thermostatventile“, „Stellantriebe“, „Strangregulierventile“, „Durchflussregler“ und „Kollektoren“.

Zusätzlich zu den CAD-Daten sind technische Produktdaten integriert, die im BIM-Planungsprozess benötigt werden. 
Durch die Kombination von CAD- und technischen Daten können die Produktdaten, z.B. bei der Anwendung der Planungssoftware „Revit“, einfach in die Planung übernommen werden. 
Die BIM-Produktdaten stehen unter www.oventrop.com sowie unter den Plattformenwww.vdi3805-portal.de oder www.mepcontent.eu zur Verfügung.

Thematisch passende Beiträge

  • Für gusseiserne Abflussrohre

    Wer eine Planungssoftware verwendet, ist darauf angewiesen, dass die Produktdaten der verschiedenen Hersteller in einem verwendbaren Format zur Verfügung stehen. Die Richtlinie VDI 3805 erleichtert die Arbeit von Herstellern, Softwarehäusern und Anwendern erheblich, da sie ein allgemeingültiges, offenes Daten­format für Produktdaten der TGA vorgibt. Düker setzt auf dieses Da­ten­format, um den...

  • „BIM“-Fachtagungen mit Oventrop

    Termine in Hamburg, Frankfurt am Main und München

    Die Digitalisierung verändert Branchen, Firmen, Geschäftsfelder, Arbeitsabläufe und bringt auch in der Baubranche eine Vielzahl von Veränderungen mit sich. Die „BIM“-Fachtagungen von Oventrop unterstützen Planer, Ingenieure und Architekten bei der Implementierung der BIM-Planungsmethode. Experten aus Architektur und Planung referieren über ihre Praxiserfahrungen mit „BIM“. Weiterhin werden...

  • VDI 3805-Produktdatensatz

    Die VDI-Richtlinie VDI 3805 sorgt dafür, dass bei der Planung und technischen Auslegung von Anlagen ein einfacher, schneller Austausch von Produktdaten für EDV-Anlagen zwischen Herstellern, Planern, Ausführen­den und Bauherren stattfinden kann. Die hierfür erforderlichen Datensätze gibt es auch für Produkte der beiden Unternehmen Afriso und Afri­so-Gampper (Gampper Arma­tu­ren). Der aktuelle Stand...

  • Produktdatenaustausch nach VDI 3805

    Stiebel Eltron und ZUB Systems unterstützen BDH-Aktivitäten

    Der BDH treibt seine Aktivitäten rund um den Produktdatenaustausch in der technischen Gebäudeausrüstung mit Hilfe der VDI-Richtlinie 3805 voran. Von Industrieseite unterstützt nun Stiebel Eltron das Projekt. Damit engagieren sich insgesamt zwölf Hersteller aus der Heizungstechnik. Neue Unterstützer gibt es auch auf Seiten der Softwarehersteller. Mit ZUB Systems steigt die Zahl der beteiligten...

  • Raumtemperaturregelung

    Oventrop bietet mit „DynaTemp CR-BS/BX“ zwei modulare Systeme für die Gebäudeautomation im Bereich der Raumtemperaturregelung an. An die Feld- bzw. Raummodule sind raumbezogene Sensoren und Antriebe angeschlossen. Deren Schalt- und/oder Temperatursignale werden in Bussignale gewandelt und für Steuer- und Regelungsaufgaben an die Zentraleinheiten „DDC CR-BS“ bzw. „DDC CR-BX“ geleitet. Diese...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche