Optimierte Systeme durch Systemregelung

Die Einbindung verschiedener Wärmeerzeuger in ein Gesamtsystem

Energieeffizienz, CO2-Reduzierung und umweltschonender Betrieb von Heizsystemen sind immer häufiger Diskussionsthemen in Wirtschaft und Politik, steigende Energiekosten im privaten Leben. Der sparsame Einsatz von Brennstoffen steht klar im Fokus. Energieeffizienz hängt vom Zusammenspiel zweier Faktoren ab: vom modernen, energieeffizienten Heizkessel und vom Kopf der Heizungsanlage, dem Regelsystem. Modular aufgebaute, erweiterungsfähige Regelsysteme können zur Umsetzung einer leistungsfähigen Systemtechnik beitragen.

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) weist auf die Bedeutung der Systemtechnik hin und setzt „auf hocheffiziente Systeme, die veraltete Technologien im Gebäudebestand ersetzen sollen. Energieeinsparungs- und Minderungspotentiale von mehr als 30 % sind hierdurch erschließbar. Diese Systeme sollen – und dies ist auch Wunsch der Politik – mit Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien in Gebäuden kombiniert werden. Auf diese Weise lassen sich die fossilen Brennstoffe Öl und Gas zunehmend ergänzen.“

Seit die Preise für Öl und Gas steigen, gehören...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-7-8

Schichtspeicher-Ladestation

Für eine hohe Energieausbeute im Kollektor und den Aufbau einer stabilen Schichtung in Puffer­speichern ohne innenliegende Wärmetauscher hat Taconova die Ladestation „Megasphere“ ent­wickelt....

mehr
Ausgabe 2011-09 Für Wärmepumpen optimiert

Solarschichtenspeicher

Der 500 l-Solarspeicher von IVT wurde für den effizienten Betrieb einer angeschlossenen Wärmepumpe. Der Heizungs-Wärmetauscher des „Latento“-Speichers „WP-S 500“ wurde dazu auf eine Oberfläche...

mehr
Ausgabe 2011-05

Wärmepumpen/Solar-Trinkwas­ser­speicher

Der „Maxi-Solar“ Wärmepumpen/Solar-Trinkwasserspeicher ist mit zwei Glattrohr-Wärmetauschern ausgerüstet. Der Speicher aus hochwertigem Qualitätsstahl mit innerer Zweischichtemaillierung fasst...

mehr
Ausgabe 2010-12

Außenluft als Wärmequelle

Ob für Ein- oder Mehrfamilien­häuser, ob für Gewerbe oder Nah­wärmenetze – das Viessmann-Komplettprogramm bietet effiziente Wärmepumpen zur Nutzung aller Wärmequellen und mit Leistungen von...

mehr

Vermarktung von Eisspeichern

Viessmann und Isocal vereinbaren Kooperation

Die Viessmann Wärmepumpen GmbH (www.viessmann.de) und die isocal HeizKühlsysteme GmbH (www.isocal.de) in Friedrichshafen haben eine enge Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung und Vermarktung des...

mehr