Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Navigation | BTGA | 20.12.2018

Oliver Rennig neu im BTGA-Vorstand

  • BTGA-Vorstandsmitglied Oliver Rennig Foto: Anna Schroll

Oliver Rennig, Geschäftsführer / COO der Elevion GmbH, wurde als weiterer Vertreter der direkten Mitgliedsunternehmen in den Vorstand des BTGA berufen. Der Beirat der Mitgliedsunternehmen des BTGA hat ihn einstimmig gewählt.

Für Oliver Rennig hat die Mitgliedschaft in der Dachorganisation des TGA-Anlagenbaus eine hohe Bedeutung: „Die Elevion Gruppe ist in allen TGA-Gewerken breit aufgestellt, so dass wir uns in viele Verbandsbereiche und -themen einbringen können.“ Dabei stehen für ihn neben der Arbeit auf politischer Ebene und im Bereich der Energiewirtschaft vor allem die Themen „Digitalisierung“ und „Aus- und Weiterbildung“ im Vordergrund.
Die Elevion GmbH ist seit 2016 Direktmitglied des BTGA. Die Unternehmen der Elevion Gruppe bieten deutschlandweit alle Leistungen der Technischen Gebäudeausrüstung an – von Gebäude- und Industrieautomation über Elektrotechnik und sicherheitstechnische Anlagen bis zu Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen. An über 30 Standorten in ganz Deutschland erwirtschaften insgesamt 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sieben mittelständischen Tochtergesellschaften rund 400 Mio. € Gesamtleistung jährlich.

Thematisch passende Beiträge

  • Elevion ist neues Direktmitglied des BTGA

    Der BTGA konnte die Elevion GmbH als neues Direktmitglied gewinnen. Die Unternehmen der Elevion-Holding bieten deutschlandweit alle Leistungen der technischen Gebäudeausrüstung an – von Elektrotechnik über Mechanik bis zu Service für technische Anlagen und Facility Management. An über 30 Standorten in ganz Deutschland erwirtschaften mehr als 1.800 Mitarbeiter in acht mittelständischen...

  • BTGA-Almanach 2016 erschienen

    Der BTGA hat die 16. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der „BTGA Almanach 2016“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotentialen einnimmt – insbesondere im Bereich der Nichtwohngebäude. In dem Jahrbuch werden gebäudetechnische Energie- und Effizienzlösungen installierender Unternehmen präsentiert, beispielsweise...

  • BTGA-Almanach 2017 erschienen

    Pünktlich zur ISH 2017 präsentierte der BTGA die 17. Ausgabe seines Almanachs: Der „BTGA-Almanach 2017“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotentialen einnimmt – insbesondere im Bereich der Nichtwohngebäude. In dem Jahrbuch werden gebäudetechnische Energie- und Effizienzlösungen installierender Unternehmen...

  • BTGA-Almanach 2019 veröffentlicht

    Der BTGA präsentierte auf der ISH 2019 die 19. Ausgabe seines Almanachs: Der „BTGA-Almanach 2019“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt – vor allem im Bereich der Nichtwohngebäude. In dem Jahrbuch werden gebäudetechnische Energie- und Effizienzlösungen installierender Unternehmen vorgestellt,...

  • Weiterbildungsseminar „Servicemonteur BTGA“

    In Kooperation mit dem ERFURT Bildungszentrum bietet der BTGA den Mitgliedsunternehmen der BTGA-Organisation die Möglichkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum „Servicemonteur BTGA“ schulen und zertifizieren zu lassen. Das Zertifikat und das Emblem „Servicemonteur BTGA“ stellen ein zusätzliches Qualitätsmerkmal dar. Sie bieten einem Auftraggeber die Sicherheit, dass die Monteure fachlich...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    • Heft 07 - 08 / 2019

      Heizsystem mit BHKW – Wärme und Strom für TenneT-Campus

      Zwei neue Firmengebäude des Übertragungsnetzbetreibers TenneT vervollständigen seit Ende 2017 den Hauptsitz des Unternehmens auf dem gleichnamigen Campus in Bayreuth. Für das Unternehmen war es selbstverständlich, dass die Neubauten auch Strom erzeugen. Dafür wird ein BHKW eingesetzt, das in Kombination mit zwei Spitzenlastkesseln auch die Wärme in den Gebäuden bereitstellt.

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche