Für Scheitholz, Hackgut und Pellets

Nutzbare Brennwerttechnik

Der Biomasse-Spezialist Fröling präsentiert Brennwerttechnik für Pellets-, Hackgut- und Scheitholzkessel. Künftig können der Pelletskessel „P4“ von 8 bis 25 kW, der Hackgutkessel „T4“ von 24 bis 30 kW und der Scheitholzkessel „S4 Turbo“ von 15 bis 28 kW mit Brennwerttechnik ausgestattet werden. Das Brennwertmodul nutzt die Energie aus der Abgasluft, die bei konventionellen Anlagen durch den Schornstein entweicht. Der Brennwert-Wärmetauscher von Fröling besitzt den zusätzlichen Vorteil, dass er jederzeit nachrüstbar ist. Die Abgasluft aus dem Brenner wird durch einen zusätzlichen Wärmetauscher an der Rückseite des Kessels geleitet. Er ist aus korrosionsfestem Edelstahl gefertigt und kühlt das Rauchgas um etwa 10 bis 15 K über den Rücklauf ab, so dass der enthaltene Wasserdampf weitgehend kondensiert. Die dabei freigesetzte Energie wird dem Heizsystem zugeführt. Zusätzlich wird durch den Einsatz eines Brennwert-Wärmetauschers auch das Rauchgas ausgefiltert. Ablagerungen im Wärmetauscher werden durch die automatische Spüleinrichtung vollautomatisch abgereinigt.

Ein paar einfache Voraussetzungen genügen, damit der Brennwert-Wärmetauscher in der Neuinstallation oder Nachrüstung optimal genutzt werden kann. Dazu gehören ein feuchteunempfindliches und rußbrandbeständiges Abgassystem sowie ein Kanalanschluss, um das Kondensat und das Spülwasser aus dem Wärmetauscher abzuleiten.
Alle Heizkessel der Hackgutkesselserie „T4“ für den Wärmeleistungsbereich von 24 bis 110 kW des Biomassespezialisten Fröling wurden mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Das

Fröling Heizkessel- und Behälterbau Ges.m.b.H.,

A-4710 Grieskirchen,

Tel. Deutschland: 0 89 9 27 92 60,

E-Mail: ,

www.froeling.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Für Hackgut, Scheitholz und Pellets

Brennwert im Biomassekessel

Der Pelletskessel „P4“ von 15 bis 48 kW, der Hackgutkessel „T4“ von 24 bis 50 kW und der Scheitholzkessel „S4 Turbo“ mit 28 kW von Fröling können mit Brennwerttechnik ausgestattet werden. Das...

mehr
Ausgabe 2011-09 Holz-Heizkessel

Für Scheitholz und Pellets

Der Fröling Scheitholz-/Pellets­kessel „SP Dual“ greift auf Scheitholz oder auf Pellets zurück. Der Kessel mit einer Nenn­wärmeleistung von 25 kW ist mit den automatischen...

mehr
Ausgabe 2011-12 In neuen Baugrößen

Hackgutkessel

Fröling bietet seinen vollautomatischen Hackgutkessel „T4“ in fünf neuen Baugrößen mit der Nennleistung 60, 75, 90, 100 und 110 kW an. Damit ist die Brennertechnik des Hackgut- und...

mehr
Ausgabe 2020-04 Mit integrierbarem Partikelfilter

Brennwert-Pelletskessel

Der Brennwert-Pelletskessel „PE1c Pellet“ ist serienmäßig mit Brennwerttechnik ausgestattet. Eine Besonderheit ist die Kombination der Brennwerttechnik mit einem integrierbaren Partikelabscheider...

mehr
Ausgabe 2012-03 Energiebox

Heizzentrale bis 500 kW

Container-Lösungen haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Insbesondere dort, wo zu wenig Platz für ein neues Heizsystem vorhanden ist, können auf kompakten Raum...

mehr