Natürliche und maschinelle Kühlung

Bessere Energieeffizienz und Verfügbarkeit im Rechenzentrum

Der Ressourcenschutz wurde bei der Konzeption des Data Center DC 10 in Ostermiething groß geschrieben. Der 2018 fertig gestellte Neubau mit einer Mindestverfügbarkeit von 99,98 % (TSI-Level 3 erweitert) ist das erste Rechenzentrum, dessen Nachhaltigkeit mit dem Gold-Zertifikat der ÖGNI ausgezeichnet wurde. Einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet die natürliche Kühlung mit Flusswasser. Abgesichert wird die ununterbrochen bereitzustellende Kühlleistung maschinell: durch vier Ammoniak-Kaltwassersätze.

D as im Jahr 2018 in Ostermiething in Österreich eröffnete Datencenter „DC 10“ der Schwarz IT Data Center GmbH (Neckarsulm) erzielt einen PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) von nur 1,1 und gehört damit zu den effizientesten seiner Art. Das ressourcenschonende Konzept hat auch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) überzeugt, die für dieses Objekt ihr Gold-Zertifikat vergeben hat. Gleichzeitig bietet das bemerkenswerte neue Rechenzentrum eine hohe Verfügbarkeit von mindestens 99,98 % (Hochverfügbarkeitsklasse n + 1) die vomTÜV zertifiziert wurde.

Natürlich...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10 Wasser als Kältemittel

Kältemaschine mit hoher Energieeffizienz

Der „eChiller“ ist eine Kältemaschine, die mit Wasser als Kältemittel (R718) arbeitet und sich durch ein hohes Energieeinsparungs- und CO2-Minderungspotential auszeichnet. Das ist eine nachhaltige...

mehr
Ausgabe 2016-10 Für betriebskritische Anwendungen

Wassergekühlter Chiller

Stulz stellt mit dem „Explorer WSW“ einen wassergekühlten Kaltwassersatz für ein breites Spektrum an betriebskritischen Anwendungen vor. Dank des doppelten Kältekreislaufs mit halbhermetischen...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für Rechenzentren

Luftgekühlte Kaltwassersätze

Mit dem „WPA Mini“ erweitert Stulz seine Produktlinie für luftgekühlte Kaltwassersätze. Die kompakten Chiller liefern eine Kälteleistung von bis zu 160 kW und sind für den Einsatz in kleinen...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für Neuinstallationen und Bestandsanlagen

Freikühlmodule

In Modulbauweise ermöglicht die „FC4“-Baureihe von MTA den Einsatz der Freikühltechnologie sowohl bei Neuinstallationen als auch in bestehenden Systemen, in denen MTA-Kaltwassersätze der Serien...

mehr
Ausgabe 2009-03

Kostenreduktion im Rechenzentrum

In Rechenzentren sind mit dem Einsatz moderner Technologien Einsparungen von bis zu 20 % bei Planung, Ausstattung und Betrieb möglich. Darauf weist der „Arbeitskreis Betriebssicheres Rechenzentrum...

mehr