Mit 6, 8 und 11 kW

Monoblock-Wärmepumpe

Brötje stellt die „BLW Mono“-Wärmepumpen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung und deckt so ein breites Einsatzgebiet ab. Durch die Mono­block-Bauweise haben alle Geräte gemeinsam, dass für die Installation kein Kälteschein benötigt wird. Das Grundmodell zur Außenaufstellung umfasst die Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit Invertertechnologie. Als bodenstehende Inneneinheit lässt sich die Variante „BLW Mono-K“ einsetzen, die kompakte Ausführung (602 x 1.325 x 788 mm [B x H x T)]) mit integriertem 180-l-Trinkwasserspeicher. Als zweite Option nennt Brötje die wandhängende „BLW Mono-P“, die einen 40-l-Trennpufferspeicher beinhaltet. Damit ist sie bestens für die Erstellung einer Hybridanlage gerüstet, da der Speicher als hydraulische Weiche fungiert.

Alle Geräte stehen mit (MH) oder ohne (OH) Elektroheizstab zur Wahl und sind mit der „IWR Alpha“-Regelung ausgestattet. Diese liefert auf einem Farbdisplay alle wichtigen Informationen auf einem Blick. Die Leistungszahl liegt je nach Modell bei maximal 4,83. Damit erreicht die Anlage eine Vorlauftemperatur von 59 °C.

Die Inneneinheit erreicht eine Schalleistung nach EN 12102 von 49 dB(A) und die Außeneinheit liegt bei 58 dB(A). Ein weiterer Bonus: Die Anlage beinhaltet ebenfalls eine Kühlfunktion in Verbindung mit einer Fußboden­heizung.

August Brötje GmbH

26171 Rastede

+49 4402 800

info@broetje.de

www.broetje.de

x

Thematisch passende Artikel:

Brötje-Vertriebszentrum in München

Schulung und Beratung in Haar

Das Vertriebszentrum Süd von Brötje (www.broetje.de) verfügt über 980 m2 Nutzfläche, von denen etwa zwei Drittel für Schulungszwecke dienen. Bis zu 25 Personen können an Fachseminaren...

mehr
Ausgabe 2020-09 Fernbedienung und Fernüberwachung

Digitalisierung der Heizung

Alle Premiummodelle der „SGB“-, „WGB EVO“- sowie der „BBS EVO“-, „BGG“- und „BBK“-Serie von Brötje stehen in der „i“-Variante zur Verfügung und können mit der Gebäudeleittechnik...

mehr
Ausgabe 2017-05 Maximale Absicherung

Sicherheitstrennstation

Die DIN 1988-100 in Verbindung mit der DIN EN 1717 stellt mit der zwingenden Trennung von Flüssigkeiten der Kategorie 5 vom Trinkwassersystem die höchste Anforderung an die einzusetzende...

mehr
Ausgabe 2013-03 Kompakter Kraftprotz

Großes Gas-Brennwertgerät

Effizient und wirtschaftlich heizen gilt im Objektbereich als Prämisse. Brötje entwickelte für große Wärmeabforderungen ein Gas-Brennwertgerät in bedarfsgerechten Leistungsgrößen, das...

mehr
Ausgabe 2011-02

Heizkörper für den Austausch

Die Heizkörper aus der Serie „RetroProfil“ der August Brötje GmbH passen zu jedem Heizsystem und fügen sich mit ihrem zeitlosen Design harmonisch in nahezu jedes Wohnambiente ein. Alte...

mehr