Moderne Druckspüler

Sinnvoll im Objektbereich

Im öffentlichen und halböffentlichen Bereich sowie in Objekten sind Druckspüler weiterhin präsent. Welche Aspekte für diese robuste Technik sprechen, beleuchtet der folgende Beitrag.

Ansprüche an die Ausstattung

In öffentlichen und gewerblichen Sanitärbereichen sowie im Wohnungsbau finden sich Druckspüler nach wie vor in großer Zahl – zu Recht. Sie liefern gute Spülergebnisse und sind sparsam im Wasserverbrauch. Auch bei starker Frequentierung gibt es keine Verzögerung, das Wasser steht auf Knopfdruck bereit. Hochwertige Produkte lassen sich nach Bedarf einstellen, funktionieren selbst bei geringem Wasserdruck und punkten durch ihre niedrige Schallemission. Darüber hinaus gibt es heute Modelle in zeitgemäßem Design, die auch die Ansprüche an die Optik erfüllen. Wenn dann...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-03

Urinalspülung mit Radar

Mit der Urinalspülung „proDetect“ setzt Villeroy & Boch bei keramischen Urinalen auf die Radartechnik. Das Radarsystem „erkennt“, wann ein Urinal benutzt wird und wann die Benutzung beendet ist....

mehr
Ausgabe 2021-06 Hygiene in der Trinkwasserinstallation

Hygienebox

Bei Stillstand oder geringem Wasseraustausch in Leitungen sowie Betriebstemperaturen zwischen 25 °C und 55 °C wird die Vermehrung gefährlicher Keime und Bakterien im Trinkwasser begünstigt. Bei...

mehr
Ausgabe 2010-10

Urinal-Absauggeruchverschluss

Eine geprüfte 1 l Urinalkeramik und die entsprechende 1 l Urinalspültechnik ergeben ein ganzheitliches 1 l-Urinalsystem, das alle Anforderungen hinsichtlich Wassersparen und Hygiene erfüllt. Zwei...

mehr
Ausgabe 2011-01

Für die Urinalsanierung

Der Defekt oder die mangelhafte Funktion von Urinalen müssen nicht gleich zu einer Komplettsanierung des Toilettenraumes führen. Schon der Austausch des vorhandenen Urinals durch das...

mehr
Ausgabe 2019-03

Selbstschlussprinzip in Sanitärarmaturen

Weiterentwicklung in den keramischen Bereich

Vom Sitzventil mit elastomerem Dichtelement bis zur modernen Hightech-Armatur war ein weiter Weg zurückzulegen. Bei einer Betrachtung der Entwicklung zeigen sich wichtige Wegmarken: Das Sitzventil...

mehr