Mit dem Verbundwerkstoff Mineralgranit

Die wesentlichen Bestandteile sowie die besondere Festigkeit geben den neuen aus dem Verbundwerkstoff Mineralgranit gefertigten Waschtischen ihren Namen: „Miranit“ steht für die stabile Verbindung natürlicher Mineralien mit einem hochwertigen Kunstharz.

Das Material wurde eigens für die Anforderungen institutionel­ler Sanitäreinrichtungen konzipiert. Aufgrund seiner hohen Fließfähigkeit lässt sich der kunstharz-gebundene Mineralwerkstoff auch in geringer Materialstärke mit minimalen Radien von nur 2 mm in nahezu jede Form bringen. Trotz flacher, fast filigraner Anmutung garantieren die MiranitT-Reihenwaschlösungen eine hohe Stabilität.

Das stabile und bruchfeste Material wird von einer glatten, po­ren­freien und hochglänzen­den Außenhaut umschlossen. Diese farbgebende Gelcoatschicht ist leicht zu reinigen und wider­stands­fähig. Die alpinweiße Ober­fläche verfügt über eine hohe Schlag- und Abriebfestigkeit. Auch Was­ser­temperaturen von bis zu 80°C verträgt die Gelcoatoberfläche problemlos.

Alle Waschtischvarianten lassen sich mit den hydraulischen und elektroni­schen Wascharmaturen sowie den vielfältigen Edelstahl-Ausstat­tungen aus dem Franke-Produktprogramm kombinieren.

Franke Aquarotter AG,

14974 Ludwigsfelde,

Tel.: 0 33 78/81 80,

E-Mail: ws.de@franke.com,

Internet: www.franke-aquarotter.de

Thematisch passende Artikel:

Rechtsformwechsel bei Franke Aquarotter

Mit Wirkung vom 23. Dezember 2010 erfolgte die Eintragung der Franke Aquarotter GmbH in das Handelsregister beim Amtsgericht Potsdam. Der Rechtsformwechsel von einer AG zu einer GmbH konnte...

mehr

Erika Gelbke Im Außendienst

Systemberaterin bei Franke Aquarotter

Erika Gelbke hat den Franke-Außendienst im Gebiet Sachsen-Anhalt und Thüringen übernommen. Als Systemberaterin ist sie seit Jahresbeginn für die Kundenbetreuung von Franke Aquarotter...

mehr

Franke-Gruppe verkauft Geschäftsbereich Mobile Systeme

Armaturen für den öffentlichen Bereich nicht betroffen

Die Schweizer Franke-Gruppe (www.franke.de) mit Hauptsitz in Aarburg verkauft den Geschäftsbereich Mobile Systeme ihrer in Ludwigsfelde ansässigen Tochtergesellschaft Franke Aquarotter GmbH,...

mehr
Ausgabe 2009-10

Nischenwaschtische

Moderne und individuelle Grundrisse stellen in neuen oder zu sanierenden Sanitärräumen besondere Anforderungen an das passgenaue Einfügen von Waschtischen. Variable Nischenwaschtische aus Miranit...

mehr

Franke Aquarotter AG verstärkt Außendienst

Der nordrhein-westfälische Außendienst der Franke Aquarotter AG wird ab sofort in den Postleitzahlengebieten 50, 51 und 52 durch René Luy verstärkt. Als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann...

mehr