Mit Potentialanalyse zur Energieeinsparung

Meist sehen Unternehmen Energiesparmaßnahmen und Umweltschutz als kostenintensiv an. Dass dies auch anders geht, zeigen Projekte von Danfoss Solutions.

Die Spezialisten analysieren Anlagen und erstellen einen detaillierten Bericht, der einen ersten Überblick über Einsparpotentiale und mögliche Lösungen aufzeigt. Dabei bauen sie auf langjährige Erfahrungen und die Einschätzung möglicher Einsparungen erfolgt durch ein Benchmarking mit durchschnittlichen Verbrauchswerten aus der jeweiligen Branche oder dem entsprechenden Industriezweig.

Anders als traditionelle Energieberater analysiert Danfoss Solutions aber nicht nur die energetischen Abläufe in den Betrieben, sondern beteiligt sich auch aktiv an der Implementie­rung der Energiesparmaßnah­men. Dabei finanziert sich das Energieeffizienzprojekt durch die Einsparungen selbst.

Möglich wird dies mit dem ESCO (Energy Service COmpany)-Konzept. Dabei sichert der ESCO Partner Danfoss eine Erstfinanzierung und garantiert eine vereinbarte Einsparung. Das analysierte Unternehmen, das die Maßnahmen durchführt, zahlt gemäß der Vereinbarung nur die Beträge, die dieser garantierten Einsparung entsprechen.

Danfoss GmbH,

VLT Antriebstechnik,

63073 Offenbach,

Tel.: 0 69/8 90 20,

Internet: www.danfoss.de/drives

x

Thematisch passende Artikel:

Norbert Hönings ist Vorsitzender des ESCO-Forum

Ein Gründungsmitglied übernimmt Vorsitz

Der Vorstand des ESCO-Forum im ZVEI (www.zvei.org) hat Dipl.-Ing. Norbert Hönings zum neuen Vorsitzenden gewählt. „In dem sehr dynamischen Markt für Energieeffizienz wollen wir die...

mehr
Ausgabe 2016-05 Optimierungsverfahren

Für RLT-Geräte

Das patentierte Verfahren „Digicontrol Economizer“ regelt RLT-Anlagen mit Energierückgewinnungssystemen in einem Optimierungsverfahren nach Komfort-, Umwelt- und Ökonomievorgaben. Das Verfahren...

mehr

Danfoss gibt neue Klimastrategie bekannt

Ziel: Energieverbrauch um 50 % senken
Danfoss-Firmenzentrale in Nordborg

Gemäß der IEA (International Energy Agency) können Energieeffizienz-Lösungen bereits 38 % der notwendigen Verminderung des CO2-Ausstoßes erreichen. Danfoss (www.danfoss.de) ist in der Lage,...

mehr
Ausgabe 2011-10 Wärmerückgewinnung und Abwärmenutzung

Betrieb von Kälteanlagen

Neben dem Ziel, ei­nen re­du­zier­ten CO2-Aus­stoß zu rea­li­sie­ren, wer­den die Be­trei­ber von Käl­te­an­la­gen be­son­ders durch stei­gende Ener­gie­preise zur...

mehr
Ausgabe 2012-11 Thermostattechnik

Einsparung mit Komfort

Der Austauch von Thermostaten bedeutet eine relativ geringe Investition, die sich schon nach wenigen Heizperioden bezahlt machen kann. Durch den Austausch der alten Thermostate gegen neue Geräte...

mehr