Mobiles Alarmmanagement

Meldegateway

Typisch für Gebäude und Liegenschaften sind zeitlich gestaffelte Investitionsentscheidungen im Bereich der Gebäudeautomation (GA) und der schrittweise Ausbau bzw. die Modernisierung. Am Ende bedeutet das oftmals eine Vielzahl von heterogenen TGA-Komponenten verschiedener Hersteller. Jedes HLK-/TGA-System hat seine eigene herstellerspezifische Alarmmeldesystematik mit der dafür notwendigen Soft- und Hardware. Aus diesem Zustand resultiert eine inhomogene Gesamtlösung, die mit jedem weiteren Ausbau- oder Modernisierungsschritt komplexer und bedienerunfreundlich wird. Ein Techniker muss sich mit vielen verschiedenen Systemen auseinandersetzen und diese auch bedienen können. Durch diese steigende Komplexität erhöhen sich Zeitaufwand und Personalkosten.

Hier setzt das Deos-„Open Gate“ an. Mit diesem Meldegateway werden herstellerneutral und auf BACnet-Standard Informationsmeldungen aller am Netzwerk beteiligten Komponenten und Systeme gesammelt. Das Deos-Alarmmanagement sichert die vollautomatische Zustellung der Alarme von HLK-Anlagen und weiteren TGA-Systemen. So können einzelne oder mehrere Personen die Meldungen verarbeiten, quittieren und rückmelden.

Meldungen werden über die Deos-eigene IoT-Plattform per Push-Nachricht auf die Deos-„Secure AlarmApp“ und damit direkt und sicher auf das Handy der Servicetechniker übermittelt. Die App verfügt über eine Alarmhistorie, erlaubt das Gruppieren und Kommentieren (Techniker-Chat), die Eskalation/Priorisierung von Meldungen sowie die Alarmzuweisung an Mitarbeiter.

Deos AG

48432 Rheine

+49 5971 91133-0

info@deos-ag.com

www.deos-ag.com/de/produkte/meldegateway-open-gate/

x

Thematisch passende Artikel:

Deos AG verstärkt Internationalisierung

Übernahme der Mehrheitsanteile an der Deos Niederlande

Im Zuge der Internationalisierungsstrategie übernimmt die Deos AG (www.deos-ag.com) rückwirkend zum 1. Januar 2017 die Mehrheitsanteile an der Deos Niederlande. Das 2012 in Denekamp gegründete...

mehr

Tochtergesellschaft mit der Deos AG verschmolzen

Unternehmensteile unter einer Dachmarke

Mit Wirkung zum 9. September 2016 sind die ehemaligen Tochtergesellschaften Deos control systems GmbH und die Deos Gebäudeautomation GmbH auf die Deos AG (www.deos-ag.com) verschmolzen worden. Durch...

mehr

Deos AG wieder mit Doppelspitze

Thomas Patzelt in Vorstand berufen

Der Aufsichtsrat der Deos AG hat Thomas Patzelt mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 in den Vorstand berufen. Zusammen mit Stefan Plüth (Vorstandsvorsitzender) erhält die Deos AG wieder die gewohnte...

mehr

WSCAD Engineering Automation Forum 2017

Deos AG als Kooperationspartner beteiligt

An insgesamt fünf verschiedenen Standorten in Deutschland ist die Deos AG zum zweiten Mal als Aussteller bei dem WSCAD Engineering Automation Forum vertreten. Der E-CAD-Softwarehersteller WSCAD zeigt...

mehr
Ausgabe 2017-03 Systemoffen und leistungsstark

BACnet-Kompaktregler

Der BACnet-Kompaktregler „Open 600 EMS basic24“ ist eine Produktvariante auf Basis der „Open 600 EMS“ (DDC). Der native BACnet-Building-Controler ist als günstiges Einsteigerprodukt für kleine...

mehr