Wasserenthärtung im großen Stil

„Maßgeschneidertes“ Wasser

Der „Judo i-soft TGA“ ist ein Wasserenthärtungsystem für die Gebäude- und Industriewassertechnik: Er besteht aus DIN-DVGW-geprüften Einzelmodulen und ist – laut Hersteller – in dieser Größenordnung bislang die einzige Wasserenthärtungsanlage, die sich vollautomatisch auf eine eingangsseitig wechselnde Wasserqualität einstellt. Ebenso flexibel reagiert die Anlage auf den Wunsch nach einer anderen Wasserhärte. Diese wird per Knopfdruck ausgewählt, die Regelung des Verschnittwassers erledigt das Gerät eigenständig. Zudem hat der „i-soft TGA“ einen Hygienevorteil, weil er über stagnationsfreie Betriebsabläufe verfügt.

Das System wird für größere Aufgaben in der Gebäudetechnik eingesetzt und ermöglicht einen Nenndurchfluss von bis zu 20 m3/h bei einer Härtereduzierung von 20 °dH auf 8 °dH. Der „i-guard“ überwacht die vom Wasserwerk gelieferte Wasserqualität permanent und informiert die „i-matic“. Diese Regeleinheit passt die Verschnittwassermenge vollautomatisch an. Die bislang notwendige manuelle Kontrolle der Wasserhärte ist damit nicht mehr erforderlich.

Judo Wasseraufbereitung GmbH,
71364 Winnenden,
Tel.: 07195/6920,
E-Mail: info@judo.eu,
www.judo.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05 Mit neuen Funktionen

Wasserenthärtungsanlagen

Die vollautomatischen Enthärtungsanlagen der Judo-„i-soft“-Serie liefern weiches Wasser, das der Hersteller unter der Bezeichnung „WunschWasser“ zusammenfasst. Neue Funktionen bieten die Geräte,...

mehr
Ausgabe 2015-02 Zwischengröße

Mit 7,5 m3/h enthärten

Bisher gibt es den „i-soft TGA“ mit Nenndurchflüssen von 5, 10, 15 und 20 m3/h. Ab sofort komplettiert eine Ausführung in einer Zwischengröße mit 7,5 m3/h die Modellpalette. Damit reagiert Judo...

mehr
Ausgabe 2014-06 Mit Smartphone steuerbar

Enthärtung und Dosierung

Die vollautomatische Enthärtungsanlage „i-soft plus“ ermit­telt selbstständig die Rohwasserhärte und stellt die vom Kunden gewünschte Wasserqualität bereit, und das auch bei schwankender...

mehr

JUDO Wasseraufbereitung GmbH: Neue Ausrichtung der Vertriebsorganisation

Nach über 26 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei der JUDO Wasseraufbereitung GmbH wird Ralf Weißkirchen, bisheriger Verkaufsleiter für Deutschland, Ende des Jahres seine Berufstätigkeit beenden....

mehr
Ausgabe 2016-05 Für Heizungs- und Kühlanlagen

Entgasungssystem

Der „Heifi-Air-Free“ von Judo arbeitet nach dem Prinzip der dynamischen Vakuum-Entgasung: Das Wasser wird in einem Reaktor versprüht, wobei gleichzeitig der Druck bis zum Vakuum abgesenkt wird. Die...

mehr