Mit Kältemittel R454B

Luftgekühlte Geräte

Mitsubishi Electric rüstet seine Kaltwassersätze, Wärmepumpen und Wärmepumpen mit Scrollverdichtern der Serien „NX“- und „NECS“ der Marke Climaveneta vom Kältemittel R410A auf das Kältemittel R454B um. Es handelt es sich hierbei um luftgekühlte, außen aufgestellte Geräte im Leistungsbereich zwischen 40 und 850 kW. Diese Neustrukturierung ist durch den Ausstieg bei den F-Gasen (Phase Down) bedingt. Der GWP von R454B liegt mit dem Wert 466 um 78 % niedriger als R410A und 31 % geringer als R32. Zum Umgang mit dem A2L-Kältemittel R454B informiert Mitsubishi Electric in einer in Kürze erscheinenden Broschüre mit Hinweisen zur Aufstellung der Geräte und spezifischen Sicherheitshinweisen.

Im Vergleich zu den bislang eingesetzten luftgekühlten Lösungen mit R410A sind die neuen Produkte mit R454B von der Kälteleistung her quasi identisch, die Effizienz ist jedoch etwas höher und der Kältemittel-Massenstrom liegt lediglich bei 80 %. Dies führt dazu, dass die Kältemittel-Füllmenge reduziert werden kann.

Mitsubishi Electric Europe B.V.

40882 Ratingen

+49 2102 4860

les@meg.mee.com

www.mitsubishi-les.de

Zitat

„Wir haben bereits in 2018 und Anfang 2019 alle Geräte, die früher R134a genutzt haben, auf das umweltschonendere Kältemittel R513A umgestellt“, so Dror Peled, General Manager Marketing bei Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. „Jetzt haben wir auch eine Alternative für Geräte mit R410A im Angebot und ersetzen damit als erster Hersteller im Markt das komplette Programm an Geräten der Marke Climaveneta, die bislang R410A und R134a genutzt haben. Das betrifft sowohl die reinen Kaltwassersätze, die entsprechenden Wärmepumpen und auch die Integrallösungen, die gleichzeitig für das Kühlen und das Heizen geeignet sind.“

Thematisch passende Artikel:

Mitsubishi Electric kauft DeLclima (Climaveneta)

Kaufpreis von 664 Mio. €

Mitsubishi Electric hat die DeLclima-Aktienmehrheit (74,97 %) von De’Longhi Industrial S.A. übernommen. Die restlichen 25,03 % will Mitsubishi Electric ebenfalls noch erwerben. Der Gesamtkaufpreis...

mehr
Ausgabe 2017-10 Von 38 bis 397 kW

Kaltwassererzeuger

Neue wassergekühlte Kaltwassererzeuger und Wärmepumpen für die Innenaufstellung mit einer Kühlleistung von 38 bis 397 kW hat Climaveneta – eine Marke der Mitsubishi Electric Gruppe –...

mehr

Neuer Geschäftsführer bei Climaveneta

Thomas Schuhmann leitet das Unternehmen

Thomas Schuhmann ist neuer Geschäftsführer von Climaveneta, einem Unternehmen der Mitsubishi Electric-Gruppe (www.mitsubishi-les.com). Der 48-jährige wird die Aufgabe gleichzeitig zu seiner...

mehr
Ausgabe 2019-09 Kompetenz im Bereich Kaltwasser ausgebaut

Integration von Climaveneta in die Mitsubishi Electric-Gruppe

2016 hat Mitsubishi Electric das Unternehmen DeLClima Finance S.r.l. übernommen und in Mitsubishi Electric Hydronics & IT Cooling Systems S.p.A. umbenannt (MEHITS). Durch die damit erfolgte...

mehr

Climaveneta und RC Group verlegen Firmensitz

Umzug in die Zentrale von Mitsubishi Electric in Ratingen

Die Mitarbeiter der Unternehmen Climaveneta und RC Group sind Ende November in die Deutschland-Zentrale von Mitsubishi Electric in Ratingen umgezogen. Gleichzeitig verlegten beide Unternehmen ihren...

mehr