Kunststoff-Pumpstation

Die Pumpstation aus Kunststoff mit der lichten Weite (LW) 600 von Kessel lässt sich für die Entwässerung von fäkalienfreiem Abwasser unterhalb der Rückstauebene, zur Rückstausicherung von Abscheideranlagen und zur Entwässerung von Drainageleitungen einsetzen. Ihr Einbau erfolgt im Erdreich außerhalb des Gebäudes.

Die Pumpstation besteht aus einem Standard-Schacht LW 600 und einer integrierten Pumpe für Schmutz- und Regenwasser. Die Anlage ist als Einzel- oder Doppelversion erhältlich und zur Rückstausicherung mit einer Rückschlagklappe ausgestattet. Gesteuert wird die Pumpe über einen Drucksensor: Sobald der Wasserstand eine bestimmte Höhe erreicht hat, springt die Pumpe an und befördert das Wasser über eine Druckleitung in den Abwasserkanal. Dank eines zum Schacht gehörigen, höhenverstellbaren Aufsatzstückes, ist ein stufenloser Höhen- und Niveau­ausgleich um bis zu 500 mm möglich. So können Anpassungen an das Bodenniveau mühelos vorgenommen werden.

Die Pumpe kann aufgrund eines Bajonettverschlusses einfach per Hand herausgenommen werden – und das ohne Werkzeug und ohne in den Schacht einzusteigen. Auch die Rückschlagklappe lässt sich als eigenes Element entnehmen, ohne dass vorher die Pumpe demontiert werden muss.

Kessel AG,
85101 Lenting,
Tel.: 0 84 56/2 70,
E-Mail: info@kessel.de,
Internet: www.kessel.de

Thematisch passende Artikel:

Entwässerung in Oberbayern

Kessel-Praxishaus in Lenting

Ein Ausflug nach Oberbayern in die Region von Ingolstadt bietet weit mehr als schöne Landschaften zwischen Donau und Altmühltal. Ein Abstecher ins 5 km nordöstlich von Ingolstadt gelegene Lenting...

mehr
Ausgabe 2017-09 Für Grau- und Schwarzwasser

Pumpstationen

Mit „Aqualift F“ und „Aqualift S LW 1000“ bringt Kessel neue Pumpstationen zur Nassaufstellung auf den Markt. „Aqualift S“ ist geeignet für den Einsatz bei Regen- oder Grauwasser, „Aqualift...

mehr
Ausgabe 2018-10 Bodenablauf-System für Duschen

Minimierte Einbauhöhe

Kessel hat sein Bodenablauf-Sortiment für Duschen mit den Modellen „Der Ultraflache 54“ und „Der Ultraflache 79“ erweitert. Die Badabläufe sind in den Bauhöhen 63 bis 121 mm („Der Ultraflache...

mehr
Ausgabe 2013-05 Im Baukastensystem

Große Hebeanlagen

Kessel hat das Sortiment um XL-Hebeanlagen erweitert, die zum Heben von Regenwasser geeignet sind, das unterhalb der Rückstauebene anfällt. Außerdem können die XL-Hebeanlagen hinter Abscheidern...

mehr
Ausgabe 2009-09

Pellets-Zentralheizungskessel

Die Pelletskesselserie „VarioWin“, jüngste Entwicklung von Windhager, wird als Etagen- oder Heizraumlösung angeboten. Mit einem Leistungsbereich von 3,6 bis 12 kW eignet sich der Kessel für den...

mehr