TFH Bochum entwickelt Power-to-Gas-Lösungen

Kühlen und Heizen mit Gas

An der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola in Bochum werden Technologien und Produkte weiterentwickelt, die mit Erdgas betrieben werden und so das Thema Power-to-Gas vorantreiben können. Dabei soll überschüssiger Wind- oder Solarstrom in Gas verwandelt, gespeichert und bei Bedarf wieder in eine direkt nutzbare Energieform umgewandelt werden, um etwa Gebäude zu klimatisieren. Dazu kooperiert die Bochumer Hochschule mit KKU Concept, einem Spezialisten für erdgasbetriebene Kühl- und Heizsysteme und Generalvertrieb der Gasmotorwärmepumpen des Herstellers Yanmar in der Region D-A-CH. Durch den Zusammenschluss von Praxis und Wissenschaft entstehen technische Lösungen für erdgasbetriebene Kühl- und Heizsysteme. Zusätzlich sollen gemeinsam neue Einsatzfelder und Märkte ausgelotet werden.

„Während das Stromnetz oft überfüllt ist, gibt es in Deutschlands Erdgasnetz noch viel Platz: Der Einsatz von Energiesystemen, die mit Gas betrieben werden, wird deshalb stetig an Bedeutung gewinnen“, sagt Prof. Dr.-Ing. Jochen Arthkamp von der TFH. „Für viele Anwendungen – insbesondere zum Kühlen oder Heizen – existieren aber bisher nur Geräte mit elektrischem Antrieb“, erklärt der Energietechnikexperte. „Hier wollen wir in gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit der KKU Concept neue Techniken ermitteln, untersuchen und bis zum fertigen Produkt entwickeln.“

Wirkungsgradsteigerung

Studenten der TFH sind im Labor für Kolben- und Strömungsmaschinen daran beteiligt, den Wirkungsgrad der neuen Methode zu steigern. „Gerade bei der Umwandlung in Wasserstoff und zurück in elektrische Energie geht noch viel Energie verloren. Das wollen wir durch gezielte Analysen optimieren“, sagt Prof. Arthkamp. Dabei kommt der TFH die Erfahrung der KKU Concept mit der Gasmotorwärmepumpen-Technologie von Yanmar zugute.

Sven Schwarze, Geschäftsführer der KKU Concept, ergänzt: „Gemeinsam mit der TFH Georg Agricola können wir einen wichtigen Teil zur Energiewende leis­ten, indem wir gemeinsam neue Potentiale für energieeffiziente Technologien zum umweltfreundlichen Heizen und Kühlen von Gebäuden aufzeigen. Power to Gas – Contra CO2.“

Thematisch passende Artikel:

Sechs begabte Studierende ausgezeichnet

Förderpreise für Gebäudeenergie­technik vergeben

Mit dem „Wilo-Förderpreis für Gebäudeenergietechnik“ werden besonders engagierte Studenten und Absolventen unterstützt, die auf dem Zukunftsfeld Energieeffizienz in Gebäuden herausragende...

mehr

Herausforderung Effizienz

Kälte- und Wärmeerzeugung in der BVB-Fanwelt

KKU Concept, als Spezialist für Konzeption und Vertrieb von ressourcenschonenden Kühl- und Heizsystemen und das japanische Maschinenbauunternehmen Yanmar, das beim BVB in der Saison 2011/2012 und...

mehr

Kooperation von FläktGroup und KKU Concept

Systempartnerschaft auf Basis der Gasmotorwärmepumpe

Eine behagliche Raumatmosphäre schaffen und dabei strikte ökonomische Vorgaben einhalten – das erfordert neben erstklassiger Anlagentechnik eine umfassende Planungskompetenz. Die am 12. Juli 2018...

mehr

Erdwärme-Sommerfest in Bochum

Vaillant geoSysteme (www.vaillant-geosysteme.de), ein Tochterunternehmen des Heiztechnikspezialisten Vaillant (www.vaillant.de), wird am 2. September 2009 in Bochum seinen ersten Gründungstag feiern...

mehr
Ausgabe 2018-10 Firmenbroschüre

Höchst effizient Heizen & Kühlen

„Höchst effizient Heizen & Kühlen“ ist der Titel der neuen Firmenbroschüre der Frenger Systemen BV Heiz- und Kühltechnik GmbH. Die 20-seitige Broschüre zeigt die verschiedenen Deckensysteme zum...

mehr