Kooperation in angewandter Informatik

An der Schnittstelle von Software und Gebäudetechnik

In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Stuttgart) bietet Heilmann Software ab Oktober 2013 einen Studienplatz im Studiengang angewandte Informatik an. Diese dreijährige duale Ausbildung vereint Theorie an der Hochschule mit der Praxis im Unternehmen.

Seit 1998 hat sich Heilmann Software auf IT-Systeme rund um Gebäude und Wohneinheiten spezialisiert. Energieeffizienz und Umweltschutz sind dabei die zentralen Themen. Mit den Lösungen sollen Kunden begeistert werden und CO2-neutrale Möglichkeiten beim Austausch von Dokumenten, die rund um die Verwaltung von Gebäuden entstehen, genutzt werden.

Geschäftsführer Andreas Heilmann setzt beim Aufbau seines Teams neben erfahrenen auch auf junge Webentwickler. Für große anstehende Projekte, die immer auch dazu beitragen sollen, ein größeres Bewusstsein für Umwelt und Klimaschutz zu schaffen, sind...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-01

Energieberater Plus 18?599

Mit dem „Energieberater Plus 18?599“ bietet das Softwarehaus Hottgenroth/ETU ein Instrument zur energetischen Pla­nung und Bewertung von Ge­bäuden gemäß DIN V 18?599. Die Software ermöglicht...

mehr
Ausgabe 2009-06

Die Vornormenreihe DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden – Teil 6

DIN V 18?599-6 legt ein Verfahren zur energetischen Bewertung von Wohnungslüftungs­anlagen mit und ohne Wärmerückgewin­nung sowie von Luftheizungsan­la­gen in den einzelnen zu be­wer­tenden...

mehr
Ausgabe 2009-05

Die Vornormenreihe DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden – Teil 5

Die DIN V 18?599-5 liefert ein Verfahren zur energetischen Bewertung von Heizsystemen. Es basiert auf bewährten Methoden der DIN V 4701-10. Beispielsweise sind die anlagentechnischen...

mehr
Ausgabe 2009-02

Die Vornormenreihe DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden – Teil 2

DIN V 18599 Teil 2: Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen von Gebäudezonen

Mit dem Verfahren der DIN V 18?599-2 werden Wärmequellen und -senken (bislang als Wärmegewinne und -verluste bezeichnet) bilanziert und daraus der Nutzenergiebedarf einer Gebäudezone ermittelt....

mehr
Ausgabe 2010-10

2. Energietechnisches Symposium

8. Dezember 2010 Stuttgart Die Steinbeis-Hochschule und die Hochschule Zittau/Görlitz veranstalten das 2. Energietechnische Symposium „Innovationen im Energiemanagement von...

mehr