Kommunikations- und Leitsystem

Ein klug gestaltetes Kommunikations- und Leitsystem lässt Fragen nach dem „Wohin muss ich, wenn ich zu … will“ nicht erst aufkommen. Es befähigt dazu, den Besucher schon an der Zufahrt willkommen zu heißen und bis an sein Ziel im Inneren des Gebäudes zu geleiten. Die Funktionsbereiche, die daran mitwirken, heißen Kom­munikation, Orientierung und Information.Die Designlinie „Siedle-Steel“ ist die formale Grundlage dieses ganzheitlichen Kommunikations- und Leitsystems. Die Kommuni­kation beginnt aus der Ferne: Große Lettern machen auf sich aufmerksam und identifizieren ein Gebäude. Kommt der Besucher näher, weisen Beschriftungen in optimaler Lesehöhe den Weg zu Eingängen oder Räumen.

S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG,

78113 Furtwangen,

Tel.: 0 77 23/6 30,

E-Mail: info@siedle.de,

Internet: www.siedle.de,

Light+Building: Halle 11.1, Stand C 55

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04 Vom Hotelmodus bis zum Notruf

Kommunikation in der Klinik

Das cereneo, das center for neurology & rehabilitation, nahe Luzern in der Schweiz liegt malerisch zwischen dem Vier­wald­stätter See und dem Berg­massiv Rigi gelegen. Die Klinik ist spezialisiert...

mehr
Ausgabe 2012-10 Verbrauchsdaten über internes Netzwerk

Smart Grid Hub

In der neuen Version bietet das Kommunikationsmodul „Smart Grid Hub“ der EFR Europäische Funk-Rundsteuerung GmbH die Möglichkeit, Messwerte eines elektronischen Zählers direkt auf einem...

mehr