Indirekt und adiabat – Teil 1

Natürliche Kühlung statt mechanische Kälteerzeugung

In der Gebäudekühlung geraten herkömmliche Verfahren der mechanischen Kälte­erzeugung sowohl durch den Trend zu mehr Nachhaltigkeit als auch die gesetzlichen Anforderungen zunehmend unter Druck. Gleichzeitig gewinnen hier natürliche Verfahren immer mehr an Bedeutung. In einer zweiteiligen Serie werden hier etablierte und neu entwickelte Systeme zur indirekten adiabaten Verdunstungskühlung vorgestellt und hinsichtlich der Einsatzgrenzen, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bewertet.

Die indirekte adiabate Verdunstungskühlung hat sich seit ihrer Einführung vor über 20 Jahren immer mehr als na­tür­liche und energiesparende Ergänzung zur konventionellen mechanischen Kälteerzeugung etabliert. Ein Pionier in diesem Bereich war das Mülheimer Unter­nehmen Menerga, das be­reits 1991 die ersten standardisierten Kompaktklimageräte mit adia­bater Verdunstungskühlung vorstellte. Mittlerweile ist diese natürliche Form der Kühlung bei allen großen Lüftungs- und Kli­ma­technikherstellern zum festen Bestandteil des Produktspektrums geworden, wobei die ein­zel­nen Anbieter...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8

Indirekt und adiabat – Teil 2

Vergleich etablierter und neu entwickelter Systeme

Seit ihrer Einführung vor über 20 Jahren hat sich die indirekte adiabate Verdunstungskühlung immer mehr als natürliche und energiesparende Ergänzung zur konventionellen mechanischen...

mehr
Ausgabe 2011-06 Mit Gegenstrom-Wärmeübertrager

Zentralklimagerät

Eine Klimageräteserie mit einem rekuperativen Wärmerückgewinnungsgrad von 80 % stellte die Menerga GmbH vor. Die „Adconair“-Anlagen arbeiten mit einem neuartigen Wärmeübertrager aus Kunststoff,...

mehr
Ausgabe 2019-01 Eine kältemittelfreie Alternative

Indirekte Verdunstungskühlung

Mit der indirekten Verdunstungskühlung bietet Kampmann eine kältemittelfreie Möglichkeit zur Raumklimatisierung. Die „Ka2O“-Technologie in den RLT-Anlagen der Kampmann-Tochter Nova arbeitet mit...

mehr
Ausgabe 2014-04 Schadstoffarme Raumluft bei WRG

Wärmerad für Zentrallüftung

GEA Heat Exchangers bietet die Zentrallüftungsgeräte „CAIRplus“ und „COM4plus“ mit Sorptionsrotoren zur Wärmerückgewinnung mit einem 3A-Molekularsieb an. Durch den Einsatz des...

mehr
Ausgabe 2014-10 Kontaktbefeuchtung

Adiabat

Als Exklusiv-Distributor der Firma Dri-Steem vertreibt die Alfred Kaut GmbH & Co. Kon­takt­befeuchtungssysteme zur adia­batischen Befeuchtung und Kühlung, die in RLT-Geräten und Kanalsysteme...

mehr