Hygienelüftung für Wohnungen

Autorenkorrektur auf Basis neuer Erkenntnisse

Durch den VW-Skandal richtet sich das Augenmerk verstärkt auf die Schadstoffbelastung in verkehrsreichen Gebieten. Das Umweltbundesamt schätzt den Anteil der verkehrsnahen Stationen mit NO2-Grenzwertüber­schreitungen im Jahr 2015 auf ca. 60 % [1]. Die jährliche Auswertung von NO2 (Stickstoffdioxid) [2] macht die Unterschiede zwischen städtischem, vorstädtischem und ländlichem Gebiet mit den Meßstationsarten Verkehr, Hintergrund und Industrie deutlich. Auf dieser Grundlage ist ein „Mehr“ an Außenluftvolumenstrom kritisch zu sehen.

Im Beitrag „Hygienelüftung für Wohnungen. Vergleich normativer Berechnungsvarianten“ erschienen in tab 09/2015 (S. 44 bis 47) wurde folgende Vorgehensweise bei der Dimensionierung nach dem CO2-Gehalt (Verfahren 2) empfohlen:

„Die Außenluftqualität kann näherungsweise berücksichtigt werden. Für die Außenluft als Zuluft wird im Normalfall ein Wert von 400 ppm zugrunde gelegt. In verkehrsreichen Gebieten empfiehlt sich ein Wert von 600 ppm zu verwenden.

Hierzu möchte der Autor korrigieren:

Jüngste Untersuchungen, z. B. auch von Greenpeace in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg [3 und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-09

Anwenderseminare

Ab 3. September 2015 / deutschlandweit Das Anwenderseminar von Baelz umfasst die beiden Themenbereiche „Nachhaltige Planung Strahlpumpentechnologie (STP) vs. Konventionelle Technik“ und „Effizient...

mehr

Stulz Klimatage 2015

Details der VDI 6018 und F-Gase-Verordnung

Im Rahmen einer deutschlandweiten Veranstaltungsreihe informiert Stulz (www.stulz.de/events/) über aktuelle Klimatechniklösungen aus dem eigenen Haus. Den Schwerpunkt bilden in diesem Jahr Features...

mehr
Ausgabe 2010-02

Komfortlüftung für Schulen

Mit Hilfe einer passenden Lüftungsanlage kann einem zu hohen CO2-Gehalt z.?B. in Schulen erfolgreich entgegen gewirkt werden. Eine unterstützende mechanische Lüftung verbessert deutlich die...

mehr

Roadshow von Caverion im Juli 2015

Energetische Inspektion nach DIN SPEC 15240.

Mit einer Roadshow durch insgesamt acht bundesdeutsche Städte informiert die Caverion GmbH (www.caverion.de) Besitzer und Betreiber gewerblich genutzter Immobilien über Aufwand und Nutzen einer...

mehr

Sytemair bietet Schulungen zur Luft- und Klimatechnik

Seminarreihe 2015/2016

Ab Herbst 2015 bietet die Systemair GmbH verschiedene Fachseminare rund um die Lüftungs- und Klimatechnik. Seminarthemen sind neben „Basiswissen Lüftungs- und Kältetechnik“ (6. und 7. Oktober...

mehr