Hygiene in der Trinkwasserinstallation

Hygienebox

Bei Stillstand oder geringem Wasseraustausch in Leitungen sowie Betriebstemperaturen zwischen 25 °C und 55 °C wird die Vermehrung gefährlicher Keime und Bakterien im Trinkwasser begünstigt. Bei sogenannten Normalinstallationen sollte ein regelmäßiger Wasseraustausch stattfinden, spätestens aber nach sieben Tagen (DIN EN 806-5). Bei erhöhten hygienischen Anforderungen unterschiedlicher Gebäudearten ist ein regelmäßiger Wasseraustausch alle 72 h (VDI/DVGW 6023, 3810-Blatt 2) verordnet. Die Anforderung der anerkannten Regeln der Technik sind vom Betreiber zu beachten. Mit der Spülstation „HygBox Connect“ von SYR sind diese Vorgaben fachgerecht einzuhalten. 

Die kleine Armatur misst Wassertemperatur, Durchfluss und Druck. Die Auslösung zu einer bedarfsgerechten Spülung erfolgt über die Stagnationszeit oder Wassertemperatur. Durch eine integrierte Turbine können so auch mehrfache Spülungen abgesetzt werden. Somit wird gewährleistet, dass z.B. in Schulen, deren Leitungen nun lange unberührt blieben, eine Spülung nach spätestens 72 h stattfindet.

SYR Hans Sasserath

GmbH & Co. KG

41352 Korschenbroich

+49 2161 61050

info@syr.de

www.syr.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-7-8 Druckverlustoptimiert

Doppelwandwinkel

Die „alpex F50 Profi“- und „alpex-plus“-Doppelwandwinkel von Fränkische in den Dimensionen 16 x 16 mm und 20 x 20 mm sorgen vor allem bei Reihen- und Ringleitungsinstallationen mit der...

mehr
Ausgabe 2012-05 Umsetzung der Trinkwasserverordnung 2011

Probenahmeventil

Die TrinkwV 2011 beinhaltet u.a. die (vorbeugende) Untersuchungspflicht auf Legionellen im Trinkwasser. Hierzu werden gemäß DVGW W 551 Wasserproben im Gebäude an den üblichen Zapfstellen...

mehr

Das 15. Sanitärtechnische Symposium der Fachhochschule Münster

400 Teilnehmer diskutieren über Trinkwasserqualität

Trinkwasser muss hygienisch einwandfrei aus dem Wasserhahn kommen. Wenn dennoch Keime oder beispielsweise Blei enthalten sind, so liegt die Ursache oft an ungeeigneten Materialien in den...

mehr
Ausgabe 2016-10 Sieben Veranstaltungen zur Trinkwasserhygiene

Uponor-Expertenforum 2016

Die Trinkwasserhygiene steht im Mittelpunkt des Uponor-Expertenforums 2016. In sieben Veranstaltungen informieren Experten über die nachhaltige und regelkonforme Planung, Ausführung und Kontrolle...

mehr
Ausgabe 2017-12

Totraumfreie Magnetventile

Stagnations- und Verkeimungsschutz elektronischer Armaturen

Je komplexer der innere Aufbau einer Armatur ist und je mehr „versteckte“ Räume vorhanden sind, die nicht regelmäßig durchspült werden, desto größer ist auch das Kontaminationsrisiko. Denn...

mehr