Heizung für einen industriellen Betrieb

Kaskadenanlage für die Spindelfabrik Süßen

Der Austausch der Heizungsanlage in einem Industriebetrieb ist eine langwierige Angelegenheit – könnte man meinen. Weit gefehlt! Es kann auch schnell gehen, wie die Neuinstallation in der Spindelfabrik Süßen zeigt. Lediglich 15 Arbeitstage benötigten die Installateure, um eine Kaskadenanlage in Betrieb zu nehmen.

Ein Großobjekt im industriellen Bereich

Seit 1920 existiert die Spindelfabrik Süßen am Rand der schwäbischen Alb. Ursprünglich als kleiner Werkstattbetrieb gegründet, bedient das Unternehmen heute Textilbetriebe auf der ganzen Welt. Das Werk produziert in mehreren großen Fertigungshallen Produkte für unterschiedliche Anwendungsverfahren in der Spinnindustrie. Dabei kommen moderne Fertigungstechniken zum Einsatz. Die Beheizung der Produktionshallen sowie des Verwaltungsgebäudes erfolgte bis Ende 2014 noch durch eine über 30 Jahre alte Gasheizungsanlage, bestehend aus zwei Kesseln mit einer...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

Brennwertkaskade im Möbelhaus

Auf schwankenden Wärmebedarf ausgelegt

Das Möbelhaus Eilers im niedersächsischen Apen kann auf eine 105-jährige Geschichte zurückblicken. Unter dem Motto „Möbel für Jedermann“ bietet das familiengeführte Tradi­tions­unternehmen...

mehr
Ausgabe 2021-04 Brennwertkessel und Wärmepumpe

Für die „Wärmekomposition“

Eine hybride Anlagenkombination bietet Vorteile. Funktionierende Wärmeerzeuger aus dem Bestand können weiter genutzt und in das neue System eingebunden werden. So können Kosten minimiert und...

mehr
Ausgabe 2020-09 Fernbedienung und Fernüberwachung

Digitalisierung der Heizung

Alle Premiummodelle der „SGB“-, „WGB EVO“- sowie der „BBS EVO“-, „BGG“- und „BBK“-Serie von Brötje stehen in der „i“-Variante zur Verfügung und können mit der Gebäudeleittechnik...

mehr
Ausgabe 2016-02

Heizzentrale für Hessisches Ministerium

BHKW und Brennwertkessel im Bestandsbau

Das Hessische Baumanagement (hbm) fungiert als bau­fachlicher Dienstleister für das Land, so auch bei der Hei­zungs­modernisierung im Hess­ischen Ministerium der Justiz (HMdJ). Dabei folgt der...

mehr
Ausgabe 2018-04 Brötje heizt mit Brötje

Neue Heizung fürs Vertriebszentrum Süd

Während einer Sanierungsaktion im Sommer 2017 wurden im Brötje-Vertriebszentrum Süd in Haar bei München vier in die Jahre gekommene 350-kW-Gaskessel gegen ein kaskadierendes System aus drei...

mehr