Heizkreise mit Solaranlagen oder Biomasseheizungen

Mit der Kompaktbaugruppe „Cosmo RMS“ (RMS = Rücklauf-Misch-Station) müssen bei solarer oder biomassebetriebener Heizungsunterstützung dem Heizkreis keine Mischer und Umschaltventile mehr vorgeschaltet werden, um das Heizwasser in einer bestimmten Temperatur zuzuführen. Die „Cosmo RMS“ wird dem Speicher direkt vorgeschaltet und kombiniert die Funktion von Mischer und Umschaltventil in einer einzigen Baugruppe.

Der Regler vergleicht die Speichertemperatur (S1 RMS) mit der Temperatur im Heizkreis-Rücklauf (S2 RMS). Sollte die Speichertemperatur höher sein als die eingestellte Einschalttemperaturdifferenz, so wird die Ansteuerung aktiviert und Wärme aus dem Speicher dem Heizkreis-Rücklauf beigemischt. Es wird versucht die Rücklauftemperatur um 15 K zu erhöhen (Wert einstellbar). Eine maximale Rücklauftemperatur von 60 °C (Wert einstellbar) wird nicht überschritten, damit der Speicher besonders effizient entladen wird und der Wärmeerzeuger/Heizkessel mit keinen zu hohen Rücklauftemperaturen beschickt wird. Dieses wird mit dem Temperaturfühler (S3 RMS) kontrolliert. Ferner wird mit den Temperaturfühlern (S2 RMS und S3 RMS) ermittelt, in welchem Betriebszustand sich der Heizkreis befindet. Hierdurch wird eine eventuell unnötige Ansteuerung der „Cosmo RMS“ verhindert.

Cosmo GmbH,

22459 Hamburg,

E-Mail: info@cosmo-info.de,

Internet: www.cosmo-info.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-12 Pumpengruppe

Mit Fünf-Wege-Mischer

Eine speziell für Heizungsanla­gen mit Brennwertgerä­ten entwickelte Pum­pen­gruppe er­weitert das Sys­tem­technik­sor­ti­ment von Mei­bes. Die kom­pakte und montagefertige...

mehr
Ausgabe 2015-7-8 Brennwerttechnik und regenerative Wärmeerzeuger

Solarpufferspeicher

Mit dem „Neptun“ bie­tet CitrinSolar einen heizungs­unterstützenden Solarpufferspei­cher für Einfa­mi­lien- und kleinere Mehrfamilienhäuser in kompakter Bauform an. Die wichtigsten...

mehr
Ausgabe 2015-09 Messen der Vor- und Rücklauftemperatur

Differenz-Temperaturmessung

Aufgrund zwei gleichzeitig anschließbaren Fühlern ist das Temperatur-Messgerät „testo 922“ für die Prüfung der Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf eines Wasserkreislaufs gut...

mehr
Ausgabe 2014-09

Brennwertnutzen mit Hydraulikmodul

Eine Pumpengruppe für Zweikreis-Heizungsanlagen

Die zusätzliche Energieausbeute durch Brennwertnutzung in einem Brennwertheizgerät erfolgt, wenn das Abgas kondensiert und die dabei frei werdende Latentwärme über einen zusätzlichen...

mehr
Ausgabe 2013-12 Mit Verbrühschutzfunktion

Thermomischer

Mit einem kompakten Thermomischer zur konstanten Temperaturregelung des Mischwassers erweitert Caleffi das Armaturenprogramm für Brauchwasseranlagen. Die Verbrühschutzfunktion der Serie 5219 (aus...

mehr