Heizkörper mit Blende

Das grafisch-geradlinige Design des Credo-Uno nimmt die Vorgaben der aktuellen Formensprache im Bad perfekt auf. Wie bei allen Heizkörpern der Credo-Familie stehen die rechteckigen vertika­len Sammelrohre im Kontrast zu den runden Querrohren. Bei diesem Badheizkörper wird die gestalterische Konsequenz noch durch die rechteckigen Blenden zwischen den Sammelrohren unterstrichen.

Darüber hinaus übernehmen die Blenden praktische Aufgaben. Während sich hinter der oberen die Befestigungstechnik verbirgt, deckt die untere die integrierte Ventilgarnitur und den 50-mm-Mittenanschluss ab. Lediglich der formschöne, harmonisch in das Design einbezogene Thermostatkopf ist noch zu sehen.

Mit vier Bauhöhen und drei Baulängen fügt sich der Heizkörper in nahezu jedes Badambiente ein.

In saisonalen Übergangszeiten sorgt der Heizkörper mit einer op­tio­nalen Elektro-Zusatzheizung für die gewünschte Wärme. Für eine zentralheizungsunabhängige Montage ist eine Variante für den ausschließlichen Elektrobetrieb erhältlich.

Mit der Anschlussgarnitur xlink kann an den Heizkörper eine zu­sätzliche, unabhängig vom Heiz­körper regelbare Fußboden­hei­zung aus dem Kermi xnet-Programm angeschlossen werden. Die­se Anschlussart ist speziell im Re­no­vierungsbereich eine prak­tische Lösung.

Kermi GmbH,

94447 Plattling,

Tel.: 0 99 31/50 18 00,

Internet: www.kermi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03 Für Fußbodenheizung und Heizkörper

Anschlussgarnitur

Die Kombination aus Fußbodenheizung und Heizkörper gehört zu den häufigsten Wünschen bei der Badrenovierung. Bei nur einem vorhandenen Heizkreis ist dies oft nur mit hohem baulichen Aufwand zu...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Flexible Anschlussmöglichkeiten

Energiesparheizkörper

Die Kermi-„therm-x2 Vplus“-Flachheizkörper sind sowohl als Standardausführung mit Ventil rechts sowie als Ausführung Ventil links ohne Mehrpreis verfügbar – immer kV-voreingestellt. Für einige...

mehr
Ausgabe 2013-02 Rundrohr-Design

Heizkörper

Mit seinem attraktiven, an klassische Heizkörper angelehnten Design spricht „Kermi Decor“ Liebhaber der geradlinigen als auch der organischen Formensprache gleichermaßen an. Die moderne...

mehr
Ausgabe 2020-7-8 Heizsystem inklusive Wohnraumlüftung

Förderfähiges Gesamtsystem

Rund um die Wärmeerzeugung mit Wärmepumpen deckt das Kermi-System „x-optimiert“ die komplette Heiz- und Lüftungstechnik ab. Die „x-change dynamic“-Wärmepumpen und „x-buffer“-Wärmespeicher...

mehr
Ausgabe 2008-06

Heizkörper und Raumteiler

In einer puristischgeradlinigen Formensprache haben Villeroy & Boch und Zehnder mit dem Subway Badheizkörper ein Designobjekt geschaffen, das in einem modernen Bad eine gute Figur macht. Der...

mehr