Erneuerte Heiz- und Lüftungsanlage

Denkmalgeschütztes Schulgebäude in Lünen saniert

Bevor der Architekt Hans Scharoun die Berliner Philharmonie baute, schuf er mit dem Mädchengymnasium in Lünen – ein Teil der heutigen Geschwister-Scholl-Gesamtschule – einen völlig neuartigen Schulbau, der ganz auf die Bedürfnisse von Schülern und Lehrern zugeschnitten ist. Im Rahmen der nach über 50 Jahre anstehenden Renovierung wird auch die von Scharoun entworfene Heiz- und Lüftungsanlage reaktiviert. Behutsam wie funktionell wird sie den heutigen Anforderungen an Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz angepasst.

Als 1958 das Lünener Mädchengymnasium eingeweiht wurde, erregte der von Hans Scharoun entworfene polygonale Bau mit seinen neu konzipierten Räumen großes Aufsehen. Anstelle der bei Schulbauten vorherrschenden Orientierung an kasernenartigen, rechteckigen Zimmern herrscht ein architektonisches Programm, das auf Vieleck, Oval und Rund basiert. Sein Leitgedanke, die Schule nach den Bedürfnissen der Nutzer, also der Schüler, organhaft von innen nach außen zu konstruieren, drückt sich auch in den so genannten Klassenwohnungen aus. Sie bestehen aus drei Raumbereichen: einem Vorraum, der als...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10 Halbierung des Energieverbrauchs

Erstes Passivhaus-Hallenbad Europas

Nach rund dreijähriger Planungs- und Bauphase eröffnete Anfang September 2011 das Lippe-Bad in Lünen als eines der ersten Passivhaus-Bäder Europas seine Pforten. Die neue Halle, in die auch ein...

mehr
Ausgabe 2017-10 BDEW-Handbuch

Heizung im Gewerbe

Das 48-seitige Handbuch „Heizung im Gewerbe“ des Bundesverband der Ener­gie- und Wasser­wirtschaft (BDEW) hat das Ziel, Gewerbe­treibende bei der Planung einer neuen Heizungsanlage zu...

mehr
Ausgabe 2012-02

Für Mieter wieder attraktiv

Lüftungsanlage für eine Gründerzeitvilla in Berlin

Sichtlich angegriffen war nicht nur die Fassade des im Jahr 1892 erbauten Mehrfami­lienhauses in der Herbert-Baum-Straße in Berlin-Weißensee. Das Haus selbst umfasst eine Wohnfläche von 542 m2,...

mehr
Ausgabe 2012-02 Hybrid-Lüftung

Natürlich und maschinell

Essmann stellt ein hybrides Lüf­tungssystem vor. Bei der Hy­brid-Lüftung werden zwei be­währte Lüftungstechniken (natürliche Lüftung mit der maschinellen Lüftung) miteinander kombiniert. Das...

mehr
Ausgabe 2014-10 Mit Rotationswärmetauscher

Kompaktlüftungsgeräte

S&P geht mit einer neuen Serie von Kom­paktlüftungsgeräten an den Start. Mit sieben Baugrößen werden Luftleistungen von 1000 bis 10.000?m³/h erreicht. Neben den Standard-Wärme­tau­schern...

mehr