Hygiene-Zertifizierung

Händetrockner mit Hyperdüsen

Einen Händetrockner mit Hygiene-Zertifizierung hat Mitsubishi Electric vorgestellt. Alle wasserführenden Materialien des Händetrockners sind mit einer antimikrobiellen Beschichtung ausgerüstet, die einen wirksamen Schutz gegen die Ausbreitung von Bakterien bietet. Die Wirksamkeit dieser Beschichtung wurde für den Wasser-Auffangbehälter durch das unabhängige Hygiene-Institut des Ruhrgebietes geprüft und bestätigt. Der „Jet Towel“-Händetrockner eignet sich dank seiner generellen Konzeption im Aufbau und auch durch die Zertifizierung besonders für öffentliche Sanitär- und Hygiene-Bereiche wie in medizinischen Einrichtungen, Flughäfen etc. Es entfallen nicht nur die Kosten für die Papiertücher, sondern auch der Zeitaufwand für die Befüllung und insbesondere die Reinigung der Waschraumbereiche.

 

Das Produkt basiert auf einer Doppelstrahltechnik, die die Trocknungszeit auf wenige Sekunden reduziert. Dabei werden stromlinienförmig ausgerichtete Hyperdüsen eingesetzt. Diese überziehen die Hände mit einem feinen Luftvorhang, der sie vollständig erfasst und trocknet. Die neuartigen Düsen gewährleisten auch eine vergleichsweise geringe Schallemission von lediglich 52 dB(A).

 

Bei Abmessungen von 300 x 225 x 835 mm (BTH) kann der Händetrockner einfach an einer Wand befestigt werden. Darüber hinaus ist optional ein Standfuß erhältlich. Das Gewicht liegt bei 14 kg. Der Luftstrom beträgt 80 m/sek bei 35 °C Ausblastemperatur, die durch einen Wärmespeicher gesichert wird.

Mitsubishi Electric,
40880 Ratingen,
Tel.: 02102/ 486-0,
E-Mail: ,
www.mitsubishi-les.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03 Trockene Hände in 10 Sekunden

Hands-in-Händetrockner

Elektronische Händetrockner bieten viele Vorteile bei der Bewirtschaftung öffentlich zugänglicher Sanitärräume. Der Hochgeschwindigkeitstrockner „DRYX500“ von Franke trocknet die Hände...

mehr

Mitsubishi Electric: Umbenennung eines Geschäftsbereichs

Mit einer Umbenennung seines Geschäftsbereiches „Air Conditioning“ zu „Living Environment Systems“ trägt Mitsubishi Electric der stark wachsenden Bedeutung von Geschäftsfeldern außerhalb...

mehr

Mitsubishi Electric bietet digitalen Messestand

Alternative zur SHK Essen

Nach der Neuterminierung der Frühjahrsmesse SHK 2020 in Essen hat Mitsubishi Electric kurzfristig einen digitalen Messestand auf seiner Website aufgebaut. „Grundsätzlich unterstützen wir die...

mehr

Verstärkung fürs Key Account Team

Dirk Rauen und Kai-Uwe Gaupp bei Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) baut das Key Account Team mit Dirk Rauen und Kai-Uwe Gaupp weiter aus. Herr Rauen wechselte von einem Großunternehmen der Branche, in dem er als...

mehr

Mitsubishi Electric kauft DeLclima (Climaveneta)

Kaufpreis von 664 Mio. €

Mitsubishi Electric hat die DeLclima-Aktienmehrheit (74,97 %) von De’Longhi Industrial S.A. übernommen. Die restlichen 25,03 % will Mitsubishi Electric ebenfalls noch erwerben. Der Gesamtkaufpreis...

mehr