Für Plattenwärmeübertrager

Gestellkonstruktion

Der Hersteller thermowave optimiert mit dem „M-Gestell“ die Gestellkonstruktion der Produktlinie „thermolineVario“ umfassend. Die Baureihen „TL0090“ bis „TL0850“, auch mehrgängige Apparate mit Deckelanschlüssen in gedichteter und semiverschweißter Ausführung, sind nur noch in der neuen Version erhältlich. Damit ersetzt das M-Gestell vollumfänglich die L-Gestell-Variante.

Plattenwärmetauscher mit dem neuen M-Gestell verfügen über eine noch kompaktere Bauweise. Mit ihren optimierten Abmessungen und einem verringerten Gesamtgewicht bieten sie sowohl in der Anwendung als auch beim Transport eine optimale Raumausnutzung.

Mittels einer variablen Auswahl verschiedener Fußhöhen kann das M-Gestell unkompliziert an bereits in Betrieb genommene thermowave-Plattenwärmetauscher aller anderen Gestellvarianten angepasst werden. Zusätzlich können nahezu alle Altapparate bauähnlich ersetzt werden, so dass keine Neuverrohrung und auch kein Umbau der Systemanschlüsse notwendig werden.

thermowave Gesellschaft

für Wärmetechnik mbH

06536 Berga

+49 34651 418-0

info@thermowave.de

www.thermowave.de

x

Thematisch passende Artikel:

20 Jahre thermowave

Plattenwärmetauscher mit zertifizierter Leistung

Die thermowave GmbH in Berga, Spezialist für Plattenwärmetauscher, kann zum Jahresende 2012 auf 20 Jahre erfolgreichen Wachstums zurückblicken und ist zugleich, eingebunden in die Güntner-Gruppe,...

mehr
Ausgabe 2020-03 Für Innenräume

Abluftsysteme

Zewotherm hat sein Sortiment in der dezentralen kontrollierten Wohnraumlüftung um Abluft­sys­teme für mehrgeschossige Gebäude ergänzt. Die Einraum-Entlüftungssysteme „Zewo ER EC“ und „Zewo...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für Rechenzentren

Luftgekühlte Kaltwassersätze

Mit dem „WPA Mini“ erweitert Stulz seine Produktlinie für luftgekühlte Kaltwassersätze. Die kompakten Chiller liefern eine Kälteleistung von bis zu 160 kW und sind für den Einsatz in kleinen...

mehr