VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik

Als gemeinsame Plattform für alle an Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden beteiligten Fachleuten, gibt es eine neue Gesellschaft innerhalb des VDI.

Die vier VDI-Fachbereiche Architektur, Bautechnik, Technische Gebäudeausrüstung und Facility-Management bündeln ihr Know-how in der neuen VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG). „Insbesondere das Bearbeiten von Schmittmengenthemen aus den vier Fachbereichen nimmt sich die neue Gesellschaft vor“, erklärt der Geschäftsführer der neuen VDI-GBG, Thomas Terhorst. Die bisherigen Aktivitäten der beiden VDI-Gesellschaften Bautechnik und Technische Gebäudeausrüstung sollen in den neuen Fachbereichen weitergeführt werden.Die neue Fachgesellschaft GBG ist Teil der neuen Struktur im VDI-Bereich Technik und Wissenschaft. Statt bisher 22 Fachgesellschaften gibt es jetzt zehn. Innerhalb der neuen zehn Fachgesellschaften haben VDI-Mitglieder künftig die Möglichkeit, aus über 50 Fachbereichen (Themenfeldern) vier auszuwählen, die sie am meisten interessieren. Das Spektrum reicht von der Architektur über die technische Logistik bis hin zur Werkstofftechnik. Aus den Fachbereichen bekommen sie alle wesentlichen Informationen beispielsweise zu neuen VDI-Richtlinien, fachspezifischen Tagungen und aktuelle Informationen zu neuen technischen Trends.

Den Beiratsvorsitz der neuen Gesellschaft übernimmt Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke vom Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) in Dresden. Franzke ist Träger des Ehrenrings des VDI, seit 2003 Mitglied des Beirates TGA und bisheriger Vorsitzender der TGA. Stellvertretender Vorsitzender ist Dr.-Ing. Wilfried Clauß von der IQ Real Estate aus Düsseldorf, bis dato Vorsitzender der Bautechnik.

Mit der Gründung des Beirates der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik wird die von der Vorstandsversammlung des VDI Ende letzten Jahres beschlossene Strukturreform der technisch-wissenschaftlichen Arbeit des im Bereich Bautechnik und Techni­sche Gebäudeausrüstung im VDI umgesetzt.

Fachbereit Facility Management

Als eigener Fachbereich der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik stehen die Themen des Facility Managements jetzt neben den Aktivitäten der Fachbereiche Bautechnik und Technische Gebäudeausrüstung. Bei der konstituierenden Sitzung des Fachbeirates wurde Prof. Dr.-Ing. Marten F. Brunk von der RWTH-Aachen zum Vorsitzenden des Fachbereichs gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Dipl.-Ing. Ulrich Glauche von der Kanzlei Roedl und Partner, Nürnberg und Dipl.-Ing. Andreas Wokittel von Hochtief FM. Der Fachbeirat übernimmt laufende Aktivitäten aus anderen Fachbereichen wie z.B. die Koordination der Richtlinien zu Energieverbrauchskennwerten (VDI 3807), Inbetriebnahmemanagement (VDI 6039) und Facility-Management (VDI 6009). Im Rahmen der ersten Sitzung wurden aber auch erste eigene Projekte auf den Weg gebracht. Eine neue VDI-Richtlinie soll bei Fragen der Life-Cycle-orientierten Beschaffung Unterstützung bieten.

VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt

Auch die VDI-Gesellschaft Energietechnik (VDI-GET) und die VDI-Koordinierungsstelle Umwelttechnik wurden vereint und treten nun als VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) auf. Deren neuer Vorsitzender ist Prof. Hermann-Josef Wagner (Ruhr-Universität Bochum), sein Stellvertreter ist Dr.-Ing. Günter Subklew (Forschungszentrum Jülich). Der neue Geschäftsführer ist der vormalige Geschäftsführer der VDI-KUT Dipl.-Ing. Rüdiger Wolfertz.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-7-8

BTGA gründet Fachbereich „Kältetechnik“

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung gründete der BTGA seinen Fachbereich „Kältetechnik“. Designierter Vorsitzender des neuen BTGA-Fachbereichs ist Dipl.-Ing. Jörn Stiegelmeier, Leiter...

mehr

Jahrestagung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik 2014

Ehrenplaketten und Wolfgang-Zerna-Ehrenmedaille

Im Rahmen der Jahrestagung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik am 26. September 2014 in Bamberg wurden verdiente Mitglieder aus den VDI-Fachbereichen Architektur, Bautechnik und Technische...

mehr

Ralf Joneleit leitet Fachbeirat TGA des VDI-GBG

Verleihung des Albert-Tichelmann-Preises 2019 als erste Amtshandlung

Dipl.-Ing. Ralf Joneleit hat am 1. Januar 2020 den Vorsitz im Fachbeirat Technische Gebäudeausrüstung der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) übernommen. Er folgt auf Prof....

mehr
Ausgabe 2019-10

Baden-Württemberg: Tarifvertragsparteien einigen sich auf höhere Ausbildungsvergütungen

Der Industrieverband Techni­sche Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V. (ITGA BW) und die IG Metall Baden-Württemberg haben sich auf Erhöhungen der Löhne und Gehälter und der...

mehr

TÜV Süd: neue Leitung des Produkt- und Qualitätsmanagements

Fachbereich Gebäudetechnik

Am 1. Oktober 2015 hat Peter Vogelsang (50) die Leitung des Produkt- und Qualitätsmanagements für den Fachbereich Gebäudetechnik der TÜV Süd Industrie Service GmbH (www.tuev-sued.de) übernommen....

mehr